Lernsoftware
Der PC als Nachhilfelehrer

Kinder und Computer - das ist eine Allianz, die die meisten Eltern mit Skepsis sehen. Wenn Kinder aber mit Hilfe der Elektronik lernen wollen, sind Eltern gleich viel milder gestimmt. Mit Recht? Wir beantworten diese Frage - und stellen einige tolle Beispiele vor.

Spielend zum Lernerfolg - dem PC sei Dank!

Lernsoftware: Der PC als Nachhilfelehrer

Computer sind meistens nett. Sie mahnen nicht, sie schimpfen nie. Und wenn sie mal bocken, dann lassen sie in der Regel klaglos zu, dass man an ihrer Software herumprobiert. Kein Wunder, dass all das, was ein Lehrer mitunter in zehn Unterrichtsstunden in einer 30-köpfigen Klasse nicht schafft, einem Lernprogramm manchmal in einer Stunde gelingt. Aber welche Lernprogramme sind geeignet? Hier stellen wir einige besonders empfehlenswerte Programme für verschiedene Altersklassen vor:

Doch wie setzt man diese Lernprogramme richtig ein? Auch darüber herrscht bei vielen Eltern große Unsicherheit. Deshalb beantworten wir die wichtigsten Fragen - klicken Sie einfach auf den jeweiligen Link:

Weiterlesen