Schwangerschaft

Soll er mit zur Geburtsvorbereitung?

Weiterleiten Drucken

Foto: Fotolia

Natürlich ist eine gute Geburtsvorbereitung wichtig - das wissen auch die Papas in spe. Trotzdem kommt vielen der Gedanke, mit anderen Paaren auf bunten Gymnastikbällen zu sitzen und die richtige Atemtechnik zu üben, komisch vor - nicht nur, weil sie im Gegensatz zu ihrer schwangeren Partnerin die Kosten für den Kurs selber tragen müssen.

Den meisten Frauen dagegen ist es wichtig, dass ihr Partner dabei ist und auch diesen Aspekt der Schwangerschaft mit ihnen teilt. Wie sehen Sie das? Legen Sie Wert darauf, dass der werdende Vater sie begleitet? Oder finden Sie es sogar im Gegenteil auch mal ganz gut, ungestört vom leicht zu beunruhigenden Partner der Hebamme ehrliche Fragen stellen zu können? Stimmen Sie ab!

Sagen Sie uns Ihre Meinung: Die Antworten:
Ist es Ihnen wichtig, dass Ihr Partner Sie zur Geburtsvorbereitung begleitet?



Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.

 
  • von Silke am 20. Februar 2009, 08:38 Uhr

    Also mein (zukünftiger) Mann möchte genauso gerne mit wie ich. Das einzige, was uns momentan im Weg stehen könnte, bin ich - weil die TKK übernimmt zwar meinen Platz in einem solchen Kurs, aber die ganzen Stunden, wenn ER mitkommt, müssen wir selbst zahlen!

    Zum einen ist das nicht gerade billig (gerade, wenn man so einige Dinge für das Ungeborene besorgen muß bzw dabei ist) und zum anderen sehe ich das auch irgendwie nicht ein ... Und alleine werde ich dort nicht hingehen. Dann machen wir das lieber gemütlich zuhause mit unserer Hebamme :-)


  • von - am 26. November 2008, 17:50 Uhr

    Hm, irgendwie könnte man gleichzeitig auch die Männer ansprechen, was sie zu dieser Frage zu sagen haben- davon tümmeln sich hier mehr als man denkt und es würde sich dann erst einmal herausstellen, ob die Aussage stimmt, dass viele werdende Väter ein Grauen vor dem Geburtsvorbereitungskurs haben.


    (2 Kommentare)

    Kommentar schreiben »
    Name
    E-Mail

    Kommentar (max. 1000 Zeichen)

    Bild hochladen (optional)


    * Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Diese wird später nicht auf unserer Seite zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink. Einfach anklicken und schon ist ihr Beitrag online.