Ovulationstests & Co.

Wie sind Sie schwanger geworden?

Weiterleiten Drucken

Möglichst schnell oder möglichst entspannt?


Wenn ein Paar alle drei Tage Sex hat, stehen die Chancen gut, dass es mit dem Kinderwunsch klappt. Denn so verpasst es die fruchtbaren Tage auf keinen Fall. Das reicht vielen Paaren aber nicht aus - sie wünschen sich eine noch größere Treffsicherheit und ermitteln mithilfe von Fruchtbarkeitskalender, Ovulationstest oder dem Messen der Basaltemperatur die fruchtbaren Tage.
Und wie war es bei Ihnen? Zu welchen "Hilfsmitteln" haben Sie gegriffen?

Sagen Sie uns Ihre Meinung: Die Antworten:
Wie sind Sie schwanger geworden?

von Eva Becker


Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.



 
  • von von Frida am 14. Mai 2011, 16:57 Uhr

    Nach dem Absetzen der Verhütung braucht der Körper zeit für die Umstellung. Ich kann aus meiner Erfahrung sprechen und möchte einige Tipps weitergeben: 1. Wichtig! Jeden Monat regelmässige Monatsblutungen
    2. Eisprung über den Fruchtbarkeitskalender ausrechnen.
    3. In diesen Tagen sollte der Mann nicht gestresst sein. Ferien oder verlängertes Wochenende planen..beide Parteien sollten entspannt sein. Wichtig kein Stress!
    Als ich das erste Mal schwanger wurde waren wir in den Ferien.leider verlor ich es in der sechsten Schwangerschaftswoche..nach drei Monaten versuchten wir es nochmals..mein Mann war in diesr Zeit als ich Fruchtbar war Krank geschrieben..so nutzten wir diese Zeit so gut wie möglich aus :-)..ich wusste ich musste diesen Moment ausnutzen..er ist nicht gestresst ect....und dann hat es wirklich geklappt. :-) in bin jetzt in der 14 Schwangerschaftwoche und wir sind überglücklich. Man muss einfach der Natur ein wenig nachhelfen, Geduld haben und üben üben :-)


  • von Kaddy am 5. April 2011, 15:10 Uhr

    also ich habe vor etwa 2 Jahren die pille abgesetzt und probiert! habe schon einen Sohn von 10 Jahren. Irgendwann vor einem halben Jahr habe ich es dann aufgegeben weil es nicht klappte! im September letztes Jahr habe ich dann meine Umschulung zur Altenpflegerin begonnen und mich auch voll drauf konzentriert, tja und was soll ich sagen vor etwa 3 wochen sind meine tage ausgeblieben und die brust schmerzte wie sau.Mein gefühl sagte mir schon da stimmt was nicht ,habe mir dann einen Test gekauft der sofort anschlug. Nun bin ich in der 6 woche 6 tag und freue mich wie sau, da ich ja dachte ich könne nicht mehr schwanger werden!!


  • von ich... am 10. Januar 2011, 03:55 Uhr

    ich habe die pille genommen und wurde schwanger...jetzt bin ich im 5. monat und überglücklich


  • von Miara am 25. November 2010, 14:15 Uhr

    Unsere Antwort fehlt auch!

    Wir hatten kein Kind geplant. Die Pille setzte ich vor einem halben Jahr ab, da ich sie nicht mehr Vertrug und die Partnerschaft schwierig war. Na ja, eines Nachts konnten wir nicht schlafen und da wurde das Kondom vergessen... im Juni kommt unser Überraschungseichen.


  • von Susanne am 9. November 2010, 19:48 Uhr

    Wir haben uns einen Clearblue Fertilitätsmonitor zugelegt. Kann ich nur empfehlen! Direkt im zweiten Zyklus schwanger geworden. Das Geld war super investiert. Bei Fragen gerne Nachricht an mich.


(8 Kommentare)

Kommentar schreiben »
Name
E-Mail

Kommentar (max. 1000 Zeichen)

Bild hochladen (optional)


* Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Diese wird später nicht auf unserer Seite zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink. Einfach anklicken und schon ist ihr Beitrag online.