Schwangerschaftsbauch
Meiner - bitte nicht anfassen!

Endlich wächst das Bäuchlein - und alle Welt soll es sehen! Leider belassen es viele Menschen nicht beim Gucken, sondern fassen die süße Kugel gerne ungefragt an. Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir uns ein paar klare Sprüche zur Abwehr überlegt. Und wir wollen von Ihnen wissen: Wie reagieren Sie auf den ungewollten Bauch-Kontakt?

Einziehen geht nicht - wie also wehren?

Schwangerschaftsbauch : Meiner - bitte nicht anfassen!

"Stört es Sie, wenn alle Ihren Bauch anfassen?" - das fragen wir in einer Umfrage auf Eltern.de. Und das Ergebnis spricht eine deutliche Sprache: Von über 2.500 Userinnen sagen drei Viertel, dass sie es als unangenehm empfinden. Hier geht's zur Abstimmung.
Vor allem die ungewollten Bauch-Kontakte von wildfremden Menschen oder entfernten Bekannten sind für viele Schwangere unangenehm. Nur, wie kann man sich dagegen wehren? Den Bauch einziehen - das geht schließlich nicht mehr. Wie wäre es mit einem frechen Spruch auf dem Shirt? Zugegeben, eine sehr direkte Art, aber bestimmt auch effektiv.

Sie können sich die Umstandsshirt übrigens selbst gestalten - zum Beispiel im Spreadshirt-Shop von Babywalz.
Weiterlesen

Welches Shirt finden Sie am besten?

Und wie reagieren Sie auf ungebetene Bauch-Anfasser?

Böse gucken, Arme vor dem Bauch verschränken oder deutliche Worte äußern - wir möchten von Ihnen wissen, wie Sie sich wehren. Oder finden Sie es unhöflich, Bauch-Streichler abzuwehren, weil sie es ja nicht aus Bösartigkeit tun? Schreiben Sie uns Ihre Meinung über die Kommentar-Funktion.

Welches Shirt finden Sie am besten?
Von:Eva Becker