Zur Geburt
Geschenke für Mütter und Babys

Der neue Erdenbürger ist endlich da - für die Eltern das größte Geschenk überhaupt. Familie und Freunde freuen sich mit den jungen Eltern mit. Und sie fragen sich: Was sollen wir bloß schenken? Damit Baby und Eltern nicht in Bergen von Stofftieren und Babyschühchen versinken, haben wir hier für Sie originelle Tipps zusammengestellt - als Geschenk-Idee oder zum Wünschen.

Tipps für Geschenke zur Geburt

  • Denken Sie beim Schenken nicht unbedingt ans Baby. Auch die Mutter freut sich über ein bisschen Aufmerksamkeit! Dinge, die man sich selbst nicht kauft, sind da immer willkommen: Exklusive Kosmetikprodukte, edle Tees, wohltuende Verwöhnprodukte.
  • Gutscheine sind ein bisschen in Verruf geraten, für frischgebackene Eltern sind sie aber ein wunderbares Geschenk! Egal ob fürs Babysitten, Einkaufen oder Vorkochen: Eltern neugeborener Babys freuen sich garantiert über Hilfe!
  • Und wenn Ihnen DIE Geschenkidee fürs neue Babyglück einfach nicht kommen will: Fragen Sie bei den Eltern nach, mit was Sie ihnen eine Freude machen können.
  • Freunde wollen allermeist keine Unsummen für Geschenke ausgeben, um im Freundeskreis keinen "Geschenkewahnsinn" aufkommen zu lassen. Sehr vernünftig! Fragen Sie einfach im Freundeskreis nach, wer mitschenken möchte, und legen Sie für ein größeres Geschenk zusammen.
  • Wer ein bisschen Zeit hat, schenkt mit selbstgebastelten Dingen die größte Freude.
Schöne Geschenkideen zur Geburt
Diese Produkte könnten Sie interessieren: 
Teilen Sie Ihr Glück!
Versenden Sie mit ELTERN schöne Grußkarten zur Geburt. Wählen Sie aus vielen schönen Designs und gestalten Karten mit Fotos von Ihrem Bayb. Gleich mal ausprobieren!
Von:Benita Wintermantel, Jolyne Schürmann