Neugeborene
Die ersten Stunden auf der Welt

Warum kommt am Anfang nur so wenig Milch?

Beim ersten Stillen kommen nur ein paar Tropfen? So soll es sein: Die spezielle Neugeborenenmilch, das sogenannte Kolostrum, ist ein Nahrungsmittel mit Superkräften: Winzige Mengen, die den Mini-Magen nicht belasten, enthalten alles, was das Baby in den ersten Tagen braucht. Und zwar nicht nur zum Sattwerden: In der Vormilch sind auch Antikörper, die das Baby noch nicht selbst produzieren kann und die seine empfindliche Darmflora sowie seine Atemwege vor Viren und Mikroben schützen. Außerdem enthält sie Vitamin K sowie jede Menge Zellen aus dem Immunsystem der Mutter, die gefährliche Keime bekämpfen und das Neugeborene optimal vor Krankheiten schützen.


Zurück zur Übersicht

Diese Produkte könnten Sie interessieren: 
Alles für den Start mit Baby
Im neuen Eltern.de BabyShop können Sie alles kaufen, was Sie für den Start mit Baby brauchen: den Kinderwagen, die Wickelkommode, die ersten Strampler oder das Bettchen.