Bauch, Busen, Po

Beautytipps für junge Mütter

Weiterleiten Drucken

Der Bauch: Was ihn flacher und fester macht


"Wie sieht mein Bauch aus?" Wohl jede Frau, die ihr erstes Kind zur Welt gebracht hat, fragt sich das irgendwann nach der Geburt. Haut und Gewebe sind weich und locker, ein bisschen schwammig eben.

Ein Wunder ist das nicht, dem Gewebe wurde schließlich eine Menge Flexibilität abverlangt. Durchschnittlich zwölf bis 18 Kilo legen Frauen während einer Schwangerschaft zu. Nach der Geburt sind es meistens sieben bis acht Kilo weniger, aber weich wirkt das Gewebe immer noch.

Eine straffende Bodylotion oder ein straffendes Körperöl nach jedem Baden oder Duschen hilft der Haut, wieder geschmeidig und fest zu werden, und liefert ganz nebenbei eine Extraportion Feuchtigkeit.

Und was ist mit den Schwangerschaftsstreifen? Ganz ehrlich: Nichts lässt sie völlig verschwinden. Aber sie werden mit der Zeit schmaler und verblassen zu einem Perlmuttton, der nicht so stark auffällt. Sie können das unterstützen, beispielsweise mit einer Zupfmassage ab der achten Woche nach der Entbindung (nach einem Kaiserschnitt erst den Arzt fragen). Die Massage regt die Durchblutung und den Hautstoffwechsel an. Und so einfach geht's: Tragen Sie eine Anti-Schwangerschaftsstreifen-Creme oder -Lotion auf und massieren Sie die Bauchdecke zupfend. Dafür Hautpartie für Hautpartie mit Daumen, Zeige- und Mittelfinger leicht anheben, hin- und herrollen und wieder loslassen (es darf aber nicht wehtun). Gerade in der ersten Zeit sollten Sie zweimal am Tag 15 Minuten lang systematisch massieren. Die Stimulation unterstützt zudem die Gebärmutter bei der Rückbildung.

Eine straffende Körperlotion lässt die Haut wieder fest werden

Schmackhafter Helfer aus dem Ayurveda: warmes Ingwerwasser. Es dämpft den Appetit und hält den Stoffwechsel auf Trab, sodass überflüssiges Gewebewasser ausgeschwemmt werden kann. Dafür ein daumengroßes Stück frischen Ingwer mit einem Liter Wasser 15 Minuten aufkochen lassen, abseihen, in eine Thermoskanne füllen und über den Tag verteilt trinken.

Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.



 
Kommentar schreiben »
Name
E-Mail

Kommentar (max. 1000 Zeichen)

Bild hochladen (optional)


* Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Diese wird später nicht auf unserer Seite zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink. Einfach anklicken und schon ist ihr Beitrag online.