Schwangerschaft

Wie Sie Rückenschmerzen vorbeugen und lindern

Weiterleiten Drucken

Der Rücken in der Schwangerschaft - eine geniale Konstruktion:


Mit dem Bauch wächst die Verwunderung: Zentimeter um Zentimeter schiebt sich die Kugel nach vorn - und trotzdem kippt man nicht um! Bis zum Ende der Schwangerschaft nimmt das Gewicht des weiblichen Rumpfes um über 30 Prozent zu - das entspricht locker einer vollen Wasserkiste.

Damit wir in der Schwangerschaft das Gleichgewicht halten können, hat sich die Natur etwas Cleveres ausgedacht: Und zwar ist die typische S-Kurve der Wirbelsäule bei Frauen stärker ausgeprägt als bei Männern. Dadurch können sie leichter ins Hohlkreuz gehen und so den Körperschwerpunkt nach hinten verlagern.

Erleichtert wird diese Haltung dadurch, dass die drei letzten Lendenwirbel der Frau stärker nach außen gekippt sind und so zu einer deutlicheren Biegung der Wirbelsäule führen. Im männlichen Lendenwirbelbereich sind nur die letzten zwei Wirbel so gekippt. Außerdem sind bei Frauen drei anstatt zwei der unteren Lendenwirbel miteinander verschränkt, und damit sind sie stabiler. Flexibel wird die Wirbelsäule zusätzlich durch größere Abstände zwischen den einzelnen Wirbelgelenken.

Forscher gehen davon aus, dass die biegsamere Wirbelsäule eine evolutionäre Anpassung an den aufrechten Gang ist. Ohne sie wäre eine Schwangerschaft für den Menschen eine schier untragbare Last. Und eine lebensgefährliche dazu: Die Nahrungssuche und die Flucht vor wilden Tigern wäre mit diesem Statikproblem kaum möglich gewesen.

Doch auch wenn die weibliche Wirbelsäule die Schwangerschaft gut aushält - Muskeln und Bänder werden trotzdem ganz schön beansprucht. Die Folge: lästige Rückenschmerzen.

Oft hilft hier spezielle Gymnastik für den Rücken. In unserer Bildershow zeigen wir Ihnen ein paar einfache Übungen speziell gegen Rückenschmerzen in der Schwangerschaft. Klicken Sie einfach auf das erste Bild:

Gymnastik für den Rücken: Eine runde Sache!






> Bilderstrecke starten

Was hilft noch bei Rückenschmerzen in der Schwangerschaft?

Hier haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt, damit Sie während Ihrer Schwangerschaft nicht zu sehr unter Rückenschmerzen leiden - klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link:

Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.



 
Kommentar schreiben »
Name
E-Mail

Kommentar (max. 1000 Zeichen)

Bild hochladen (optional)


* Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Diese wird später nicht auf unserer Seite zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink. Einfach anklicken und schon ist ihr Beitrag online.