Geschlecht bestimmen

Junge? Mädchen? Daran liegt's!

Weiterleiten Drucken


Wählen Sie hier das Geschlecht Ihres zuletzt geborenen Kindes

von Bastian Fersch


Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.

 
  • von Anja am 18. September 2014, 12:15 Uhr

    Jede Schwangerschaft ist anders - oder eben nicht. In wenigen Wochen erwarten wir unser zweites Kind. Es wird ein Mädchen. Der große Bruder freut sich schon sehr. Erstaunlicherweise ging es mir in beiden Schwangerschaften absolut gleich: Keine Übelkeit, keine Verdauungs- oder Kreislaufschwierigkeiten oder sonst etwas. Alles schick. :-) Also einfach abwarten. Das Wichtigste ist doch sowieso die Gesundheit des Kindes, egal, was es wird. Alles Gute den werdenden Muttis!


  • von mmm123 am 26. März 2012, 21:21 Uhr

    Ich bin auf ein interessantes Konzept zur Beeinflussung des Geschlechts des zukünftigen Kindes gestoßen. Es nennt sich die STORCH-Methode und ist eine Kombination aus unterschiedlichen Methoden zur Geschlechtsbeeinflussung.
    Macht auf mich einen sehr durchdachten und logischen Eindruck. Unteranderem ist auch der chinesische Empfängniskalender mit in dieser Methode eingebaut. Wen es interessiert der muss einfach nur „STORCH-Methode“ in Anführungszeichen bei Google eingeben.
    Wir wenden diese Methode nun bei unserem zweiten Kind an, ich werde euch berichten wie es ausgegangen ist :-)


  • von Yessi am 18. November 2010, 13:52 Uhr

    ich denke auch,das jede ss anders verläuft?! ich habe zwei jungs...in den beiden ss ging es mir super...jetzt bin ich mit dem dritten schwanger...und überlkeit ist ganz groß geschrieben...schlecht gelaunt...müde...kreislauf.wir wissen noch nicht was es wird. hauptsache ist, das es gesund ist!lg.


  • von Lisa am 21. April 2010, 14:04 Uhr

    Hi
    ich habe auch einen sohn und mir ging es am anfang der ss recht gut bis zum 5.monat musste ich ins Kh wegen früh wehen.Ich habe während der gesammten ss knapp 17 kilo zugenommen!
    Jetzt möchte ich gerne noch ein 2tes baby haben aber gerne ein mädchen nur weiss ich nciht woran ich mich jetzt halten soll!! LG


  • von sandra wandkowsky am 17. April 2010, 17:11 Uhr

    ich bin jetzt im 4 monat schwanger und habe ab und zu keine beschwerten aber zwischen durch übelkeit und etwas unterleib ziehn. und ganz viel hunger auf obst und kartoffel-chips hehe und jogurt produkte kann mir jemand sagen was ihr dazu denkt ob es ein mädel oder bub wird meine frauenärztin kann dies mir erst in 5 wochen genau sagen wen wir den glück haben wen es sich auch zeigt ne also die geschlechtst...


(14 Kommentare)

Kommentar schreiben »
Name
E-Mail

Kommentar (max. 1000 Zeichen)

Bild hochladen (optional)


* Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Diese wird später nicht auf unserer Seite zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink. Einfach anklicken und schon ist ihr Beitrag online.