Fruchtwasseruntersuchung

Banges Warten auf das Ergebnis der Amniozentese

Weiterleiten Drucken

Das sollten Sie über die Fruchtwasseruntersuchung wissen:


Eine Fruchtwasseruntersuchung (auch Amniozentese genannt) ist ein Eingriff, mit dessen Hilfe Ärzte bereits im Mutterleib feststellen können, ob das Ungeborene gesund ist. Die Methode ist jedoch nicht ganz ohne Risiken - deshalb ist es für werdende Eltern wichtig, sich umfassend über alle Aspekte der Fruchtwasseruntersuchung zu informieren. Hier finden Sie alle wichtigen Fakten - klicken Sie dazu einfach auf den jeweiligen Link:

Weiterleiten Drucken

Eltern.de User, die sich für Schwangerschaft, Geburt, Babys und alle weiteren Familien-Themen interessieren, treffen sich im Eltern.de Forum.

Fruchtbarkeitskalender, mobile Website und ganz neu die Eltern.de-App: Eltern.de für unterwegs.

 
  • von Katrin Mende am 7. Januar 2009, 12:44 Uhr

    Habe eine frage .bin 37 .Jahre Habe erfahren das ich nach einer Fehlgegurt erfahren habe das kind Cinge-chromosomal und Plazentabilungsstörung hatte .Kann sich das wiederholen bei einer erneuten Schwangerschaft.


    (1 Kommentar)

    Kommentar schreiben »
    Name
    E-Mail

    Kommentar (max. 1000 Zeichen)

    Bild hochladen (optional)


    * Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Diese wird später nicht auf unserer Seite zu sehen sein. Um Missbrauch zu vermeiden, senden wir Ihnen jedoch eine Mail mit einem Aktivierungslink. Einfach anklicken und schon ist ihr Beitrag online.