Taufe
 
Geschenke mit Erinnerungswert

Täuflinge wollen groß gefeiert - und natürlich auch ein bisschen beschenkt werden. Ursprünglich sind Taufgeschenke aus Silber. Wem das zu traditionell ist, dem haben wir hier Tipps für wunderschöne Taufgeschenke mit Erinnerungswert.

Das Himmels-Geschenk

Taufe: Geschenke mit Erinnerungswert

Passend zum Namen des Taufkindes kann man einen der unzähligen namenlosen Sterne am Himmel taufen lassen und verschenken. Ab 130 Euro gibt's eine Taufurkunde mit genauen Koordinaten des Sterns. International Star Registry, Peutestraße 53c, 20539 Hamburg, Tel. 0 40/78 25 96 oder www.sterntaufe.de.

Zeitschriften als Souvenir

Kaufen Sie an einem Zeitschriftenkiosk je eine Zeitschrift für jeden Lebensbereich: Politik, Mode, Wirtschaft, Erziehung, Autos, Wohnen, Essen ... Verpacken Sie Ihre Ausbeute in einem schönen Zeitschriftenschuber. In ein paar Jahren kann das Kind sehen, was zur Zeit seiner Geburt aktuell war - und sich vermutlich kringeln vor Lachen.

Ein Schutzengel fürs Leben

Ein Geschenk mit bleibenden Wert ist ein Anhänger mit Schutzengel-Motiv. Der Schutzengel symbolisiert Wegbegleitung und besondere Wertschätzung. An einem Kettchen kann er immer am Herzen getragen werden: www.tarnoki.com

Was die Sterne verraten

Lassen Sie ein professionelles Horoskop für das Baby erstellen. Noch sind Geburtsstunde und -minute genau bekannt, in 20 Jahren müssten Sie das mühsam recherchieren.

Mein Bruder, der Baum

Pflanzen Sie einen Rosenstock. Oder einen Baum. Wenn Sie keinen Garten haben, wandern Sie mit einem Setzling an den Waldrand und pflanzen ihn dort. (Falls Sie kein heimisches Gewächs nehmen, müssen Sie den Förster fragen!) Später können Sie den Baum regelmäßig besuchen gehen - z. B. immer am Geburtstag des Kindes.

Bilder zum Anfassen

Übernehmen Sie auf der Taufe die Rolle des Haus- und Hoffotografen. Damit entlasten Sie die Eltern - und hinterher gibt es eine Menge Bilder, auf denen alle Familienmitglieder zu sehen sind. Vergessen Sie auch das Drumherum nicht, das Essen, die Kirche, den Hauseingang ... Stellen Sie ein schönes Fotoalbum zusammen, und halten Sie in Bildunterschriften fest, wer und was zu sehen ist. So schaffen Sie tolle Erinnerungen.

Gute Feen mit guten Wünschen

Lassen Sie während der Taufe ein Poesiealbum unter den Gästen zirkulieren. Jeder überlegt sich, was er dem Kind wünschen möchte - wie die guten Feen bei Dornröschen. Nett, wenn man später nachliest, wer sich welche guten Wünsche ausgedacht hat. Denken Sie daran, die Gäste rechtzeitig über diese Idee zu informieren, damit sich jeder Gedanken machen kann.

Nur Bares ist Wahres

Geschenke, die ihren Wert behalten, sind beliebt. Der Klassiker ist eine Ausbildungsversicherung oder ein Fondssparplan. Die kleinere Lösung, mit der man sich nicht so langfristig bindet: ein Dauerlos der Aktion Mensch.