VG-Wort Pixel

Doros Motto Trotz Disziplin darf der Genuss nicht fehlen

Gut, mit dem Sport hat es diese Woche nicht ganz so geklappt, aber das heißt nicht, dass Doro Däumchen gedreht hat. Und eine kleine Belohnung ist daher trotzdem drin. Welche das ist? Lesen Sie in ihrem Beitrag.

Liebe Leserinnen, liebe Franzi, liebe Bloggerkolleginen

meine 4. Woche geht nun zu Ende und ich muss gestehen, wirklich "sportlich" war ich nicht. Am Donnerstag ging es für 4 Tage nach Holland. Dort haben wir uns mit einigen befreundeten Pärchen und ihren Kindern ein paar schöne Tage gemacht. Leider möchte mein Körper "Kinderwagen schieben", "zum Strand gehen" oder "mit meinen Kinder toben" immer noch nicht als Sportart anerkennen.

Liebe Franzi, bei meinen 4-tägigen Kurzurlaub habe ich dich zu Hause gelassen. Oft habe ich mit schlechtem Gewissen an dich gedacht, und deine Mails haben mich auch immer wieder daran erinnert.

Nachdem am Montag der Urlaub beendet, der Papierberg im Büro am Morgen beseitig und der Wohnwagen am Nachmittag von mir ausgeräumt worden ist, habe ich mich dann am Montagabend wieder Dir und Deinem Programm gewidmet. Nass geschwitzt aber mit einem guten Gefühl habe ich mir danach mit etwas Enttäuschung die neuesten Ernährungstipps durchgelesen. Eine wirklich neue Erfahrung waren diese leider nicht.

Wie auch meine Mitstreiterinnen habe ich mich dann gestern Abend auch gefragt, ob man einer Mutter nicht ansehen darf, dass sie eine Mutter ist. Nachdem ich zur Arbeit war, danach Wäsche gewaschen habe, den Wohnwagen samt PKW geputzt und den Rasen gemäht habe, die Terrasse mit dem Hochdruckreiniger gereinigt und zwischendurch meine 2 Mäuse bei Laune gehalten habe, danach die Kinder einschließlich mich selbst geduscht habe, freute ich mich dann auf eine gekühlte Cola und eine leckere Pizza. Ich glaube, bei all der Verantwortung und den ganzen Aufgaben darf trotz Disziplin der Genuss nicht zu kurz kommen.

Wie Ihr sehen könnt, werden meine Körpermaße wirklich von Woche zu Woche etwas weniger, auch wenn mein Gewicht bei 86 kg stagniert.

Mit neuer Sportkleidung und hoch motiviert werde ich mich gleich, sobald meine Mädchen im Bett sind, einer neuen Sporteinheit widmen. Denn wie heißt es so schön: "Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub" und damit in 4 Wochen der Bikini an meinem noch nicht ganz so geformten Körper noch besser zur Geltung kommt, muss der Schweinehund bekämpft werden.

So, der Herd ruft, es gibt Ratatouille, mit Hähnchenbrust und einer Hand voll Nudeln.

Bis dann auf eine Kohlehydrat reduzierte und sportlich gesteigerte neue Woche.

Eure Doro

Mehr von Doro:

Doros 1.Woche
Doros 2.Woche
Doros 3.Woche


Neu in Baby