Die letzten Tage einer Schwangerschaft
 
Bin ich zu kraftlos für die Geburt?

Die letzten Tage einer Schwangerschaft: Bin ich zu kraftlos für die Geburt?
iStock, RyanKing999

Mein kleiner Schatz, wann kommst du endlich? Ich kann es kaum erwarten, bin so neugierig und gleichzeitig ängstlich. Ich drehe mich um, auf dieser Seite fällt mir das Liegen schwer, doch auf der anderen geht’s eigentlich auch nicht mehr. Ich kann nicht schlafen. Wir beide liegen wach. Wieder und wieder boxt du mich. Bist du etwa genauso nervös wie ich? Ob ich wohl alles richtig mach’? Ob meine Kraft wohl reicht, dich sicher auf diese Welt zu bringen? Denn gerade jetzt fühle ich mich so erschöpft und schwach. Wie soll ich bitteschön diesen Kraftakt vollbringen? Ja, ich habe irgendwie Angst und kann es doch kaum erwarten. Ob ich vor Vorfreude oder Anspannung weine, kann ich manchmal nicht mehr sagen. Die letzten Tage waren lang, die Nächte noch länger. Ich kann nicht mehr warten, ich will dich endlich sehen. Angst hin oder her ... lass’ uns den letzten Schritt zueinander lieber noch heute als morgen gehen.
 

singlePlayer