VG-Wort Pixel

Katherine Schwarzenegger Sie ist zum zweiten Mal Mutter geworden

Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt
Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt
© Rich Polk / Getty Images
Süße Nachrichten aus Hollywood: Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt sind Eltern ihres zweiten gemeinsamen Kindes geworden. 

Katherine Schwarzenegger, 32, könnte kaum vergnügter sein: Seit der Geburt ihrer Tochter Lyla Maria, 1, genießen sie und ihr Ehemann Chris Pratt, 42, ihr Glück. Nun wurde ihre Familie um ein Mitglied erweitert: Das Hollywood-Traumpaar hat sein zweites gemeinsames Kind auf der Welt willkommen geheißen.

Katherine Schwarzenegger + Chris Pratt verraten den Namen ihres Babys

Voller Stolz verkünden die Tochter von Arnold Schwarzenegger, 74, und der Schauspieler die Geburt ihres kleinen Schatzes auf Instagram. "Wir freuen uns sehr, die Geburt unserer zweiten Tochter, Eloise Christina Schwarzenegger Pratt, bekannt zu geben. Mama und Baby geht es gut. Wir fühlen uns gesegnet und dankbar. Alles Liebe, Katherine und Chris", schreiben die glücklichen Eltern. 

Für das Hollywood-Traumpaar ist es das zweite Mädchen

Kurz vor Weihnachten, am 16. Dezember 2021, wurde bekannt, dass Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt das wohl bezauberndste Geschenk erwarten: ein zweites gemeinsames Kind. Die erfreulichen Nachrichten bestätigten mehrere Insider gegenüber dem US-amerikanischen Nachrichtenmagazin "People". 

Katherine und Chris lernten sich 2018 kennen und lieben. Im Januar 2019 verkündeten sie ihre Verlobung und im Juni des gleichen Jahres gaben sie sich das Jawort. Im August 2020 bekamen sie ihr erstes gemeinsames Kind – Tochter Lyla Maria. Für Pratt war es das zweite Kind, denn er brachte Sohn Jack, 9, aus seiner früheren Beziehung mit Anna Faris, 45, mit in die Ehe.

Chris Pratt wollte noch öfter im Babyglück schweben

Bereits im Juli 2021 verriet der "Jurassic World"-Darsteller, dass er sich weiteren Nachwuchs mit seiner geliebten Frau wünsche. "Ich hätte gerne mehr, so viele, wie der Mann von oben hergibt", sagte er gegenüber "E! Online". "Wir kriegen das schon hin. Ich werde wahrscheinlich mit Katherine darüber reden müssen, aber mein Plan ist: 'Lets go!'". Sein Traum ist nun in Erfüllung gegangen.

Verwendete Quellen: instagram.com, people.com, eonline.com

Dieser Artikel ist ursprünglich auf GALA.de erschienen.

sti ELTERN

Mehr zum Thema