VG-Wort Pixel

Neues Eltern.de-Baby Halina, die süße Geduldsprobe

Baby Nummer drei aus der Eltern.de-Redaktion ist da! Unsere Kollegin Benita Wintermantel hat nach einem kleinen Jungen (Robin ist gerade 3 geworden) ein Mädchen, Halina, bekommen. Wir freuen uns mit Benita, Alexander und Robin. Und: Wir wissen jetzt, was Geduld ist. Denn Halina überzog ihren Termin. Und wie!

Die Betreff-Zeile in Benitas Mails war immer eindeutig: Noch nichts. Oder: Keine Baby-News. Mensch, das gibt’s doch gar nicht. Die Frauenärztin hatte doch schon drei Wochen vor dem Termin gesagt, jeden Augenblick kann’s losgehen! Und jetzt: Stichtag vorbei, seit einem, drei, vier Tagen. Wir in der Redaktion zählen mit. Sind gespannt, neugierig. Und halten uns natürlich an den von uns so oft gegebenen Rat: Werdende Mütter um den Termin herum niemals fragen, ob sich endlich was rührt!

Erste Wehen um zwei, um vier ist Halina da!

Dann, acht Tage nach dem „Geburtstag“ endlich die Betreff-Zeile: Hali, halo, Halina! Die Kleine, die so eigensinnig noch im Bauch bleiben wollte, hatte es plötzlich rasend eilig: Nachts um zwei wachte Benita auf. Von einem Ziehen. Wehen? Wird wohl wieder nichts sein wie in vielen Nächten davor. Alexander besteht trotzdem drauf, seine Eltern anzurufen, damit sie Robin hüten. Er will seine Frau ins Krankenhaus fahren. Gute Idee. Um 4 Uhr 12 erblickt Halina das Licht der Welt, 3650 Gramm schwer und 53 Zentimeter lang.

Vier Wochen ist Halina alt, als sie uns in der Redaktion das erste Mal besucht. Eigentlich müssten wir beim dritten Baby seit September schon ein wenig cooler sein. Geht nicht. Halina bezaubert uns. Die Händchen! Die süße Nase! Die vielen rötlichen Haare! Und wie zart sie einem im Arm liegt. Guckt mal, Gähnen kann sie auch schon. Überhaupt, so klein und schon so viel Mimik. Halina ist längst wieder zu Hause, aber immer noch liegt ein bisschen Baby-Schmelz über unserem Büro-Flur. Besuch uns bald wieder, Kleine!


Mehr zum Thema