VG-Wort Pixel

Umfrage Pucken Pucken Sie Ihr Baby?


Ganz schön eng und unbequem sieht es aus, wenn ein Baby gepuckt ist. Doch inzwischen belegen Studien, dass das Einwickeln für Säuglinge entspannend sein kann. Uns interessiert, ob Sie Ihr Baby pucken und ob die Enge Ihrem Kleinen gefällt. Machen Sie mit bei unserer Umfrage!
Umfrage Pucken: Pucken Sie Ihr Baby?

Pucken hat eine lange Tradition. Mit den modernen Stramplern in den 70er- Jahren geriet es aber in Vergessenheit. Inzwischen erlebt das Pucken wieder einen Aufschwung und gewinnt immer mehr Befürworter. Besonders Kinder, die viel schreien und sich selbst durch unkontrollierte Bewegungen aufwecken, schlafen gepuckt tiefer und länger. Ideal ist das Pucken für Babys von Geburt an bis ungefähr 12 Wochen.
Nicht jedes Kind mag die Enge des Puckens. Wenn sich Ihr Baby eingepackt nicht wohl fühlt, ist es einfach nicht das Richtige für Ihr Kleines.

Pucken Sie schon?

Wie ist es bei Ihnen? Machen Sie mit bei unserer Umfrage!


Mehr zum Thema Pucken plus einer Puck-Anleitung in Bildern finden Sie hier.


Neu in Baby