VG-Wort Pixel

Internetfund Ohne Worte

Internetfund: Ohne Worte
© Rosarotes Regenbogenrhinozeros
"Ohne Worte" - so betitelt die Künstlerin "Rosarotes Regenbogenrhinozeros" diesen Comic-Strip, der als Fanbeitrag auf unsere Facebook-Seite gepostet wurde. Allerdings fehlen nur dem Titel die Worte, im Strip selbst geht es verbal ziemlich flüssig zu.

Die junge Mutter sitzt auf einer Spielplatzbank und spricht ununterbrochen - nur leider nicht mit ihrer kleinen Tochter, sondern am Handy. Sie versorgt den Geprächstpartner mit dem neuesten Tratsch und lästert dabei wie ein altkluger Teenie. Obwohl ihr Kind in direkter Hör- und Reichweite neben ihr im Sandkasten spielt, wird es kaum beachtet. Selbst als die Kleine ihr etwas tolles zeigen will, nimmt die Mutter sie weder wirklich wahr noch ernst, lässt sie doch im nächsten Moment sogar eine abfällige Bemerkung fallen.

Ob die Zeichnerin von "Rosarotes Regenbogenrhinozeros" diese Szene wirklich live erlebt hat, können wir nicht sagen - wohl aber, dass sie uns nachdenklich macht.

"Es ist traurig zu sehen, wie einsam manche Kinder in Gesellschaft ihrer Eltern sind.
Und grade diese Eltern haben oft die tollsten Kinder, die man am liebsten mitnehmen möchte, bevor alles zu spät ist."
, schreibt sie selbst unter ihr Werk.

Wie denkt Ihr darüber, habt Ihr so etwas ähnliches auch schonmal mitbekommen? Wir freuen uns über Eure Meinungen unter userkommentare@eltern.de


Neu in Baby