Kinderwagen
 
Machen Sie den Kinderwagen-Führerschein!

Darf man den Kinderwagen auf dem Radweg schieben? Gibt es wirklich ein zulässiges Gesamtgewicht für Buggys? Antworten darauf gibt Deutschlands erster Kinderwagen-Führerschein-Kurs. Und das Beste ist: Wir haben für zehn User, die sich heute anmelden, einen Platz reserviert.

Ein Kinderwagen-Führerschein - ist der wirklich nötig?

Kinderwagen: Machen Sie den Kinderwagen-Führerschein!

Wo früher noch die Großeltern mit guten Tipps zur Seite standen, müssen junge Eltern heute auf viele Fragen selber eine Antwort finden. Kein Wunder, dass sie schnell verunsichert sind. Und jetzt auch noch ein Kinderwagen-Führerschein - braucht man den tatsächlich? Einen Kinderwagen schieben kann doch nun wirklich jeder. Oder?

"Es geht eben nicht darum zu lernen, einen Fuß vor den anderen zu setzen, während man beide Hände fest am Griff hat", lacht Maria Hilf. Sie ist Inhaberin der Fahrschule "Hilf mir fahren" im Berliner Szeneviertel Prenzlauer Berg - und die erste Anbieterin eines Kinderwagen-Führerschein-Kurses in Deutschland. "Mit einem Kinderwagen befindet man sich im Straßenverkehr einfach in einer neuen Situation, für die es gewisse Regeln gibt. Und die vermitteln wir den Teilnehmern."

Was lernt man im Kinderwagen-Führerschein-Kurs?

Genau wie beim Kfz-Führerschein lernen die Kursteilnehmer erst einmal die technischen Details dieser Gefährte kennen: Wie baue ich den Kinderwagen auseinander, um ihn im Kofferraum zu verstauen? Wie klappe ich das Verdeck hoch? "Die Fahrschüler lernen derzeit mit einem 'Bugaboo' - schließlich ist es das Modell, mit dem die meisten später auch herumfahren", erklärt Fahrlehrerin Maria Hilf.

Für den Praxisteil geht es anschließend auf die Straße. Dabei erfahren die künftigen Kinderwagen-Fahrer unter anderem, wie ein Kinderwagen bei Aquaplaning reagiert. Oder dass die Straßenverkehrsordnung sie wie Skater als Fußgänger einstuft und sie deshalb den Kinderwagen auch nicht auf dem Radweg schieben dürfen. Für fast alle neu ist zudem, dass die Rechts-vor-Links-Regel für Eltern mit Kinderwagen ebenso gilt wie für Auto- oder Radfahrer. Nur den wenigsten dürfte daneben bekannt sein, dass es auch für Kinderwagen ein Maximalgewicht gibt. "Für einen Buggy liegt das bei 30 Kilogramm", warnt Maria Hilf. "All die Eltern, die ihr Kindergartenkind noch im Buggy herumkutschieren, riskieren also ein Ordnungsgeld."

Auch sportliche Eltern sollten aufpassen, wenn sie mir ihrem Jogger durch den Park flitzen: Die zulässige Höchstgeschwindigkeit für Kinderwagen liegt bei 15 Stundenkilometern! Und: Im Gegensatz zu Autofahrern gilt beim Kinderwagen eine Promillegrenze von 0,0! "Das hat mich schon erschreckt. Ich hatte mir schon vorgestellt, wie ich im Sommer mit dem Baby gemütlich aus dem Biergarten heimfahre - da muss ich jetzt wohl alkoholfreies Radler trinken", stöhnt Schorsch Hauck. Er ist übrigens extra aus dem bayerischen Unteraprilhausen nach Berlin gekommen, um seinen Kinderwagen-Führerschein zu machen.

Was kostet der Kinderwagen-Führerschein?

Bei Maria Hilf können werdende Eltern für insgesamt 1.411 Euro ihren Kinderwagen-Führerschein in fünf jeweils anderthalbstündigen Sitzungen erwerben. Idealerweise sollten sie sich etwa zeitgleich zum Geburtsvorbereitungskurs anmelden - so sind sie fit in Sachen Kinderwagen, wenn ihr Baby da ist. Einige Hebammen in Berlin machen auch bereits auf das Angebot aufmerksam. Der Clou: Für Männer und Frauen gibt es getrennte Kurse. "Die Männer interessieren sich einfach mehr fürs Technische, während bei den Frauen das Baby im Kinderwagen im Vordergrund steht", so die Kursleiterin. "Dank der getrennten Kurse können wir auf beide Bedürfnisse eingehen."

Wird der Kinderwagen-Führerschein bald Pflicht?

Noch sind die Bestrebungen des ADAC, den Kinderwagen als Fahrzeug einzustufen und den Kinderwagen-Führerschein zur Pflicht werden zu lassen, nicht weit vorangekommen. In Baden-Württemberg jedoch wollen die Grünen nach ihrem Wahlsieg Kinderwagen-Besitzer schon mal verpflichten, ihre Wagen mit Klingel und Reflektoren auszustatten.

Schnell mitmachen: Gewinnen Sie einen Kinderwagen-Führerschein-Kurs!

Werdende Eltern aufgepasst: Unter allen, die sich heute, am 01. April 2011, bei uns bewerben, verlosen wir zehn Teilnahmeplätze für einen Kinderwagen-Führerschein-Kurs in der Fahrschule "Hilf" in Berlin. Interessiert? Dann schreiben Sie uns einfach unter kinderwagen-fuehrschein@eltern.de eine Kurze Mail. Viel Erfolg!