VG-Wort Pixel
Anzeige

Für alle Babys sorgen Schritt für Schritt zu einer nachhaltigeren Zukunft

Gemeinsam für eine nachhaltigere Zukunft für alle Babys
Gemeinsam für eine nachhaltigere Zukunft für alle Babys
© iStock / iStock
Damit Babys vertrauensvoll groß werden können, brauchen sie vor allem ihre Eltern – und eine Windel, die ihnen Sicherheit gibt, damit sie die Welt heute und morgen entdecken können

Babys machen unsere Welt zu etwas Besonderem, und ihre Entwicklung ist ein aufregender Prozess. Man hat sich nur für einen kurzen Moment umgedreht, und schon hat man etwas verpasst: das erste Lächeln, die ersten Gehversuche oder die ersten Wörter. Genau wie unsere Babys entwickelt sich auch Pampers Schritt für Schritt weiter, denn Pampers möchte dabei helfen, den Planeten zu einem Ort zu machen, an dem Babys in Vertrauen groß werden können. Seit über 45 Jahren arbeiten deshalb Expert*innen im Pampers Forschungszentren daran, den ökologischen Fußabdruck über den gesamten Herstellungsprozess zu verringern und die Windeln noch nachhaltiger zu gestalten – sei es bei der sorgsamen Auswahl der Rohstoffe, Entwicklung und Produktion oder Auslieferung der Produkte.
 
Für einen Planeten, auf dem Babys auch in Zukunft gesund und glücklich aufwachsen können
Pampers hat das Wohl des Planeten bei allen Entscheidungen im Blick, um jedem Baby eine glückliche, nachhaltigere und gesunde Zukunft zu ermöglichen. Darum werden bei Pampers auch alle Windeln mit Liebe in Deutschland entwickelt. Das beinhaltet jeden Schritt von der Entwicklung über die Rohstoffbeschaffung bis hin zur Produktion der fertigen Windel. Denn nur so ist es möglich, entlang aller Prozesse für mehr Nachhaltigkeit sorgen zu können. Und Pampers möchte weitere Schritte für einen Planeten gehen, auf dem Babys auch in Zukunft gesund und glücklich groß werden können – nicht zuletzt, weil die ELTERN-Studie „Zukunft. Leben. Jetzt!“ gezeigt hat, dass für Eltern der verantwortungsbewusste Umgang mit der Umwelt und ihren Ressourcen mit der Geburt des ersten Kindes wichtiger wird.

Pampers Windeln, Schritt für Schritt:Der Herstellungsprozess von Pampers für eine gute Zukunft aller Babys auf einem gesunden Planeten (PDF)

Eltern wissen am besten, was das Richtige für ihr Baby ist
Die Meinung von Eltern hat für Pampers ohnehin eine ganz besondere Bedeutung. Schließlich wissen sie am besten, was das Richtige für ihr Baby ist. Darum entwickelt Pampers hochwertige Windeln mit Forschern, die oft selbst Eltern sind, und mit der Unterstützung von mehr als 1.200 Eltern und ihren Babys, die unter normalen Umständen jede Woche* ins Pampers Forschungszentrum bei Frankfurt kommen. So kann Pampers die perfekte Kombination aus Sicherheit, Qualität und Komfort bei jeder einzelnen Windel gewährleisten.

*außer in Ausnahmesituationen
 
Ihr wollt mehr darüber erfahren, wie Pampers dafür sorgt, dass euer Baby glücklich und gesund auf unserem Planeten aufwachsen kann? Unter pampers.de findet ihr viele weitere Informationen.