VG-Wort Pixel

Faszinierender Urinstinkt Wie der "Breast Crawl" Neugeborene zur Brust leitet

Wahnsinn, wie faszinierend menschlicher Instinkt doch sein kann! Ein berührendes Video zeigt jetzt den "Breast Crawl" eines Neugeborenen. Ein kleines Wunder, lebenswichtig, stark. Schaut es Euch an!

Neugeborene Babys sind gar nicht so hilflos und unfertig, wie wir oft denken. Im Gegenteil!
Gerade erst auf die Welt gekommen, verfügen sie bereits über erstaunliche Reflexe und Kräfte, wie den hier gezeigten "Breast Crawl".

Am einfachsten lässt sich die Fähigkeit mit "Brustkrabbeln" übersetzen und bedeutet, dass sich der Säugling kurz nach der Geburt selbstständig zur Mutterbrust vorarbeitet - also quasi dorthin "krabbelt".
Diese erstaunliche Video wurde vom ecuadorianischen Gesundheitsministerium veröffentlicht und geht gerade um die ganze Welt.

Zentimenter für Zentimeter robbt sich das kleine Menschlein nach vorn, immer seinem Ziel entgegen.
Ärzte vermuten, dass es sich durch seinen Geruchssinn leiten lässt, da die Brust der Mutter ein Sekret aussondert, dass wie das Fruchtwasser im Mutterleib riecht.
Es erschnüffelt" sich den Weg zur Milchquelle also von ganz allein und folgt somit einem Ur-Instinkt, der jedem Baby angeboren ist.

Auf der Seite von "The Mother and Child Health and Education Trust", einer internationalen Stiftung für die Gesundheit von Müttern und Kindern des Kinderhilfswerks Unicef, findet Ihr ein ganz ausführliches Video zum "Breast Crawl" und noch weitere Informationen.
 


Neu in Baby