VG-Wort Pixel

Baby schläft ein Wissenschaftler finden drei Schritte, die Kinder schnell in den Tiefschlaf versetzen

Mit dieser Technik schlafen Babys schneller ein.
Mehr
Wenn ein Baby nicht einschlafen möchte, kann das Eltern wirklich schwer zu schaffen machen. In einer Studie entdeckten Experten jetzt eine Technik, die die größten Beruhigungs-Chancen hat und überdurchschnittlich oft zum Erfolg führt.

Es hat alles nichts genützt: Noch einmal Milch geben, Schlaflieder singen, Spazierengehen: Das Baby ist und bleibt wach und denkt gar nicht daran, irgendwann demnächst einzuschlafen. Für Eltern ist das oft eine besonders frustrierende Situation, aus der es keinen Ausweg zu geben scheint. Doch eine Studie hat jetzt eine Methode gefunden, die zumindest die Tiefschlaf-Wahrscheinlichkeit markant erhöhen soll.

Baby schläft ein: So kommt euer Kind schneller zur Ruhe

Bei der Beobachtung einer Vielzahl von Eltern, die ihr Baby ins Bett gebracht haben, sind den Experten drei Schritte aufgefallen, mit denen das Kind sich nicht nur schneller beruhigt und einschläft, sondern dann auch nicht sofort wieder aufwacht, kaum dass die Eltern sich entfernen. Im Video seht ihr, wie genau es funktioniert!

Verwendete Quelle: BRIGITTE.de

ELTERN

Mehr zum Thema