Schöne Haut
 
Grüne Kosmetik selber machen

Aloe vera entspannt trockene Haut

"Geschenk der Venus" wird das Liliengewächs in Griechenland genannt. Mit rund 160 aktiven Substanzen wie Vitaminen, Enzymen und Aminosäuren enthält es die höchste natürliche Wirkstoffkombination für die Haut. Vor allem für trockene Haut ist Aloe vera eine Wohltat: Es nimmt blitzschnell das Spannungsgefühl und versorgt sie lang anhaltend mit Feuchtigkeit. Auch bei Sonnenbrand ist Aloe vera ein Segen (Produkte z. B. von Weleda, Santa Verde, Annemarie Börlind, Spinnrad).

Rezept:
Für eine feuchtigkeitspendende Creme 50 ml Cremebasis (gibt’s in der Apotheke) mit einem TL zehnfach konzentriertem Aloe-vera-Saft (z. B. von Spinnrad, www.spinnrad.de) verrühren. Morgens und abends auf das gereinigte Gesicht auftragen.