Begabung
 
Technisch, musisch oder sportlich?

Mathematisch-naturwissenschaftliche Begabung

Dem "Was-wäre-wenn?" gedanklich nachhängen, Zusammenhänge erforschen, Erkenntnisse formulieren, Naturgesetze mit Formeln ausdrücken, sich einen Gegenstand auch von einer Seite vorstellen, die wir nicht sehen können – all dies macht es uns leichter, die Welt zu begreifen. Kinder haben diesen Drang von ganz allein – man muss ihnen nur die Möglichkeit zum Forschen geben.

Das spricht für eine besondere mathematisch-naturwissenschaftliche Begabung:

  • Das Kind untersucht und hinterfragt gerne, auch Alltägliches ("Warum fallen Dinge immer runter, nie rauf?").
  • Es zählt gerne.
  • Es liebt Knobeleien und Denkspiele.
  • Es mag Schach.
  • Es spielt gerne mit Zahlen und hinterfragt Rechenregeln ("Warum kann man beim Malnehmen die Zahlen tauschen, beim Teilen nicht?").
  • Es behält Spielregeln schnell.


Zurück zur Artikel-Übersicht
1 .. 3 .. 567