Elterngeld
 
Antworten auf die wichtigsten Fragen

Kleinkind in Mitte von Mutter und Vater
Thinkstock - shepellaKm

Wann habe ich Anspruch auf Elterngeld?

Einen Anspruch auf Elterngeld hast Du, wenn Du Deine Kinder nach der Geburt selbst betreust und erziehst, mit Deinen Kindern im selben Haushalt lebst, nicht mehr als 30 Stunden in der Woche arbeitest und Deinen Wohnsitz in Deutschland hast.

Wichtig : Auch Auszubildende und Studierende erhalten Elterngeld. Die Ausbildung muss hierfür nicht unterbrochen werden. Keinen Anspruch auf Elterngeld haben Mütter und Väter, die im Kalenderjahr vor der Geburt ihres Kindes gemeinsam ein zu versteuerndes Einkommen von mehr als 500.000 Euro hatten. Alleinerziehende dürfen ein Einkommen von mehr als 250.000 Euro nicht überschreiten.

Gut zu wissen : Auch Ehe- oder Lebenspartner und –partnerinnen können unter den selben Voraussetzungen Elterngeld für ein Kind erhalten, auch, wenn es nicht ihr eigenes ist. Bei schwerer Krankheit, Behinderung oder Tod der Eltern haben Verwandte bis dritten Grades die Möglichkeit, Elterngeld zu beantragen.

Hier geht es zurück zur Übersicht