Elterngeld
 
Antworten auf die wichtigsten Fragen

Kleinkind in Mitte von Mutter und Vater
Thinkstock - shepellaKm

Wie lange bekomme ich Elterngeld?

In der Regel kannst Du Elterngeld in den ersten 14 Lebensmonaten Deines Kindes in Anspruch nehmen. Ein Elternteil kann mindestens für zwei und höchstens für 12 Monate Elterngeld erhalten (Ausnahme: Alleinerziehende). Um in den Genuss der vollen 14 Monate zu kommen, muss auch der Partner für mindestens zwei Monate Elterngeld beantragen.

Achtung: Das Mutterschaftsgeld in der zweimonatigen Mutterschutzfrist nach der Geburt wird mit dem Elterngeld verrechnet. Da Mütter mit diesem Mutterschaftsgeld in den ersten acht Wochen nach der Geburt fast immer auf die volle Höhe ihres zuvor erzielten Nettos kommen, erhalten sie de facto nur zehn Monate Elterngeld, auch wenn sie zwölf beantragt haben. Der Trick, die ersten beiden Lebensmonate als "Vätermonate" zu beantragen, funktioniert leider auch nicht: Monate, in denen Mutterschaftsgeld geflossen ist, werden immer der Mutter zugeschrieben.

Hier geht es zurück zur Übersicht

1 .. 34567 .. 9 .. 13 .. 21 .. 26