Mutterschutz
 
So lange dauert die Babypause in den EU-Staaten

Schweden

Erstaunlich: In dem vermeintlich so familienfreundlichen Schweden gibt es keinen Mutterschutz im uns geläufigen Sinne. Dafür können die Frauen hier frühestens 60 Tage vor dem Geburtstermin beginnen, die 480 Tage gemeinsamer Elternzeit in Anspruch zu nehmen. Da die Elternzeit für beide gilt, muss jedes Elternteil mindestens 60 Tage in Anspruch nehmen - sonst verfallen diese. Während der gesamten Elternzeit erhalten die Mütter 80 Prozent ihres bisherigen Einkommens. Väter haben zudem Anspruch zehn Tage bezahlten Urlaub nach der Geburt.

1 .. 5 .. 13 .. 17 .. 1920212223 .. 25 .. 27