Elternzeit
 
Das sagt das Gesetz zur Elternzeit

Kann mir während meiner Elternzeit gekündigt werden?

Ab dem Zeitpunkt, an dem Sie die Elternzeit bei Ihrem Arbeitgeber angemeldet haben (frühestens jedoch acht Wochen vor deren Beginn), darf Ihnen nicht mehr gekündigt werden. Väter sollten ihre Elternzeit daher nicht zu früh anmelden, wenn sie auf der sicheren Seite sein möchten. Mütter haben es etwas leichter. Sie profitieren zusätzlich vom Kündigungsschutz während der Schwangerschaft. Sind beide Elternteile gleichzeitig in Elternzeit, gilt der besondere Kündigungsschutz natürlich auch für beide. Nur in besonderen Ausnahmefällen, wie etwa Stillegung eines Betriebes oder Betriebsteils, kann Ihr Arbeitgeber eine Kündigung bei den zuständigen Behörden für zulässig erklären lassen.

Gut zu wissen: Erhalten Sie acht Wochen vor oder aber während Ihrer Elternzeit eine Kündigung, hilft nur schnelles Handeln. Innerhalb von drei Wochen können Sie beim zuständigen Arbeitsgericht gegen die Kündigung Klage einreichen. Lassen Sie diese Frist verstreichen, ist Ihre Kündigung rechtswirksam.