Recht
 
"Dürfen die das eigentlich ...?"

"Ein Lehrer an der Schule unseres Sohnes nimmt den Kindern schon ihre Handys weg, wenn die im Unterricht mal summen, weil SMS eingehen. Ist das rechtens?"

Ja, denn Schulen dürfen in ihren Schulordnungen auch regeln, wann und wie Handys genutzt werden dürfen - zum Beispiel nur in den Pausen, nicht aber im Klassenraum. "Schülern, die sich nicht daran halten, dürfen die Handys weggenommen werden", sagt Willi Braun von der Landesakademie für Lehrerfortbildung Baden-Württemberg. Allerdings müssen Lehrer sie nach Schulschluss wieder rausrücken. Das ist beispielsweise in 53 des nordrhein-westfälischen und 82 Abs. 1 des hessischen Schulgesetzes geregelt.