Erziehung
 
Vorsicht, Selbstbetrug!

Mutter mit Kindern in der Achterbahn
iStock, wundervisuals

"Konsequenz ist das A und O der Erziehung!"

Von Alpha bis Omega konsequent sein? Das soll mir mal einer vormachen! Jedes Kind bekommt mal mehr Süßigkeiten, als es soll, oder darf auch unter der Woche länger aufbleiben, obwohl es garantiert am nächsten Tag quengelig ist. Einmal ist keinmal, denken sich Mama oder Papa. Einmal nachgeben und sich am lächelnden Kindergesicht erfreuen. Und danach hat man das Gefühl, die Falle der Inkonsequenz hätte zugeschnappt.

Hängt man nun für alle Ewigkeit fest? Eingeklemmt zwischen scheußlichen Spielsachen, löchrigen Kinderzähnen und unaufgeräumten Zimmern? Nein. Konsequenz ist zwar tatsächlich ein hohes Gut. Sturheit ist aber keines. Wenn es mal eine Ausnahme gibt, wird Erziehung zu Beziehung. Und Kinder sehen, dass gute Argumente wirken. Hilft später ungemein.