Sternzeichen
 
Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Die Charaktereigenschaften des Sternzeichens Steinbock

Das zum Steinbock gehörige Urprinzip ist Saturn: die Einfachheit, die Reduktion auf das Wesentliche und Notwendige, die Klarheit der Natur. Das sind auch die Qualitäten der Steinbockcharaktere, in allen Bereichen ihrer Persönlichkeit: Körperlich, geistig und auch seelisch.

Drei bekannte Steinbock-Persönlichkeiten können uns diese Charaktermerkmale näher verdeutlichen:

  • Konrad Adenauer: Der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland vollzog im Zuge des Kalten Krieges konsequent und nachhaltig die Verankerung der noch jungen BRD im westlichen Wirtschafts- und Verteidigungsbündnis. Damit schuf er (mit Ludwig Erhard) die Grundlagen zur sozialen Marktwirtschaft, zu Wachstum und Wohlstand.
  • Friedrich Dürrenmatt: Schweizer Schriftsteller mit Weltruhm, verstand seine literarischen Bemühungen als moralischen Zweck. Hinter der Übersteigerung und Verzerrung der Wirklichkeit versteckt sich der nüchterne Blick auf Recht und Gerechtigkeit. Unvergessen sein Klassiker: "Der Besuch der alten Dame".
  • Michael Schumacher: erfolgreichster Pilot aller Zeiten in der Geschichte des Motorsports, wurde mit inzwischen sieben Formel 1 Weltmeistertiteln zur lebenden Legende. Mit den richtigen Partnern, der Präzision eines Uhrwerks und asketischer Disziplin gelang ihm eine beispiellose Karriere, die eine wahre "Formel 1 Hysterie" auslöste.