Typisch deutsch
 
Wie denkt man im Ausland über deutsche Eltern?

Das ist "typisch deutsch" für Estländer

In der Rubrik "Deutschlerner" stellt der deutsche Auslandsfunk Deutsche Welle Menschen aus aller Welt vor, die gerade die deutsche Sprache erlernen. Klar, dass die sich ihre Gedanken darüber machen, was "typisch deutsch" ist. So hat etwa die heute 22-jährige Kasia aus Estland, die in der elften Klasse ein Austauschjahr bei einer Gastfamilie in der Nähe von Osnabrück verbrachte, festgestellt: "Ich finde, dass die Deutschen viel Wert auf Familie legen. Hier frühstückt die Familie morgens gemeinsam, dann essen alle zusammen Mittag und auch zum Abendbrot trifft man sich jeden Tag. In Estland machen wir das nicht. Da muss immer alles schnell gehen."