Familienpolitik
 
"Wir brauchen einen Kulturwechsel"

Sie bezeichnet sich als "Lobbyistin in Sachen Familienpolitik": Ekin Deligöz, familienpolitische Sprecherin der Bundestags-Fraktion der Grünen, Vorsitzende der Kinderkommission und zweifache Mutter. Heute stellte sie sich den Fragen der ELTERN-Redaktion - und denen der Eltern.de-User.

Ekin Deligöz von den Grünen zu Gast bei ELTERN

Familienpolitik: "Wir brauchen einen Kulturwechsel"

Von ideologischen Scheuklappen hält sie nichts, die Eröffnung gleicher Chancen für alle Kinder ist für sie eine gesellschaftliche Aufgabe und sie erzählt offen, dass sie auch bei ihren grünen Parteifreunden viel Überzeugungsarbeit leisten musste, bis die Familienpolitik von einem Randthema zu einem der wichtigsten Arbeitsfelder wurde: Munter und aufgeschlossen präsentierte sich Ekin Deligöz, die familienpolitische Sprecherin der Bundestags-Fraktion der Grünen, heute in der ELTERN-Redaktion. Dabei punktete sie mit ihrer vielfältigen Kompetenz: Denn die 37-jährige studierte Verwaltungswissenschaftlerin ist nicht nur Vorsitzende der Kinderkommission des Bundestages, sondern kennt als Tochter einer alleinerziehenden Migrantin die alltäglichen Probleme vieler Familien - und als Mutter einer anderthalbjährigen, zahnenden Tochter auch durchwachte Nächte.

Viel Zeit nahm sich Deligöz, um den ELTERN-Redakteuren Rede und Antwort zu stehen – und natürlich Ihnen, den Eltern.de-Usern. Seit Anfang der Woche hatten Sie Gelegenheit, Ihre Fragen zur Familienpolitik der Grünen im Forum zu posten. Die spannendsten bekam Ekin Deligöz nun vorgelegt. Ihre Antworten finden Sie hier - klicken Sie dazu einfach auf die jeweiligen Fragen:

zurück 123 .. 5 .. 9