Kristina Schröder
 
"Ich möchte keiner Familie vorschreiben, wie sie leben soll!"

Eine letzte Frage zu einem Bereich, der in Ihrer Partei nicht unumstritten ist: Wie stehen Sie zu dem Wunsch von gleichgeschlechtlichen Paaren, ein Kind zu adoptieren?
Grundsätzlich denke ich, dass in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften ganz wesentliche, auch konservative Werte gelebt werden, die der Staat unterstützen sollte. Deshalb finde ich die Lebenspartnerschaft absolut richtig! Das sage ich auch manchen Parteifreunden so deutlich. Bei einer Adoption ist der einzige Maßstab das Wohl des Kindes, und die verschiedene Geschlechtlichkeit ist dabei ein besonderer Wert. Aber wie ich schon gesagt habe: Ich möchte dazu beitragen, dass jede Familie so leben kann, wie sie es sich vorstellt.

1 .. 4 .. 8 .. 101112