VG-Wort Pixel

Kinotipp Fame

Das Original von 1980 heimste für seinen Soundtrack sogar einen Oscar ein. Jetzt sollen die Kinozuschauer bei dem aufgepeppten Remake von "Fame" wieder mit ehrgeizigen Nachwuchssängern und -tänzern mitfiebern. Ob sich das lohnt, erfahren Sie hier.

Eltern.de-Bewertung für "Fame":

Worum geht es in "Fame"?

Um zehn Schüler, die an der berühmten New York School of Performing Arts ihre Ausbildung beginnen. Ob mittelloser Rapper aus dem Ghetto oder Primaballerina aus reichem Elternhaus - an der Schule zählt nicht woher man kommt, sondern was man ist und kann. Und da im Film bekanntlich alles möglich ist, erkämpfen sich die Nachwuchskünstler in "Fame" Ruhm und Ehre.

Wer wird "Fame" lieben?

Für Teenies zwischen zwölf und 15 Jahren ist "Fame" ist der Film mit seiner Musik und dem ganzen Herzschmerz sicher toll. Außerdem ist Asher Book als singender Italo-Amerikaner dazu auserkoren, der Mädchenschwarm des Films zu werden.

Für wen ist "Fame" nicht geeignet?

Wer im Kino anspruchsvolle Unterhaltung erwartet, sollte sich diesen Film lieber nicht anschauen. Leichte Unterhaltung, die jegliche Klischees bedient und mit ziemlich schnulziger Musik unterlegt ist, ist nun mal nicht jedermanns Sache.

Ab welchem Alter ist "Fame" empfehlenswert?

In "Fame" gibt es weder brutale Gewalt- noch heftige Liebesszenen zu sehen, so dass Kinder ab zehn Jahren ihren Spaß im Kino haben können - vor allem, wenn sie musikbegeistert sind. Denn in "Fame wird gerappt, gesungen und getanzt, was das Zeug hält.

Mit oder ohne Eltern in "Fame"?

Mancher Erwachsene, der in seiner Jugend mit den Protagonisten des Oscar-prämierten Originals aus dem Jahre 1980 mitgefiebert hat, wird gewiss gerne ein wenig in Erinnerungen schwelgen. Alle anderen sollten sich allerdings überlegen, ob sie der Film wirklich interessiert - zumal Kinder ab zehn Jahre sich "Fame" ohne Probleme allein im Kino anschauen können.

Weitere Facts zu "Fame":

Kinostart: 24. Dezember 2009
Regie: Kevin Tancharoen
Darsteller: Asher Book, Kristy Flores, Paul Iacono, Paul McGill, Naturi Naughton
Länge: 105 Minuten
Genre: Tanzfilm FSK: ohne Altersbeschränkung freigegeben

Sie suchen ein Kino in Ihrer Nähe, in dem "Fame" läuft? Dann schauen Sie doch mal auf kino.de vorbei!

Was läuft außer "Fame" noch im Kino?

Hier geht's zur Übersicht der aktuellen Eltern.de-Kinokritiken!

Neu in Familie & Urlaub