VG-Wort Pixel

Kinotipp Hangover 2

Eigentlich erwachsene Männer, die sich im Rausch zum Affen machen und anschließend mit einem mordsmäßigen Kater kämpfen - warum "Hangover 2" zwar ein sehr witziger Film ist, aber nicht unbedingt zur Anti-Alkohol-Kampagne für Teenager taugt, erfahren Sie hier.

Eltern.de-Empfehlung für "Hangover 2":

Top-Film - aber eher für große Filmfans!

Worum geht es in "Hangover 2"?

Sie sind wieder da! Gemeint sind natürlich die Jungs, naja, eigentlich Männer, aus "Hangover 1" - und die lassen dieses Mal in Bangkok so richtig die Sau raus! Natürlich alles ungeplant, ungewollt und wie auch schon im ersten Teil nicht ohne Folgen. Dabei reisen Phil, Stu, Alan, Doug und Mr. Chow eigentlich nur nach Thailand, um dort "ein wenig" Stus Hochzeit zu feiern. Mit dem kleinen Bruder der Braut im Schlepptau wollen sie deshalb am Abend vor der Hochzeit nur ein einziges Bier am Strand trinken - doch wir reden von "Hangover 2", und so weiß natürlich jeder Kinobesucher, dass es dabei nicht bleiben wird ...

Wer wird "Hangover 2" lieben?

Wer "Hangover" gut fand, wird bei "Hangover 2" vor Lachen garantiert ausflippen! Regisseur Todd Philipps schafft es, dem ersten Teil nicht nur gerecht zu werden, sondern noch eins drauf zu setzen. "Hangover"-Fans werden zu lang anhaltenden Lachattacken verführt und auch noch lange nach Filmende hin und wieder schmunzeln.

Für wen ist "Hangover 2" nicht geeignet?

Wer für die verkaterte Clique schon im ersten Teil nichts übrig hatte, wird sich schwer tun, noch einmal ins Kino zu gehen. Das könnte sich jedoch als Fehlentscheidung erweisen, denn "Hangover 2" bietet eigentlich für jeden Geschmack den einen oder anderen Lacher. Auf derbe Sprüche und Insiderwitze aus dem ersten Teil sollte man allerdings vorbereitet sein.

Ab welchem Alter ist "Hangover 2" empfehlenswert?

Kinder ab 14 Jahren können "Hangover 2" ohne weiteres sehen. Bei jüngeren Kindern sollten sie sich auf Ihr Gefühl als Vater oder Mutter verlassen, da sich manche Kinder überfordert fühlen könnten, wenn sie Witze, Wortwahl, Insider und Zusammenhänge des Plots nicht verstehen. Außerdem stellt sich für Sie als Eltern natürlich die Frage, ob Sie Ihrem Kind den teilweise recht derben Humor und die Exzesse der Leinwandhelden zumuten möchten.

Mit oder ohne Eltern in "Hangover 2"?

Kommt darauf an, wie gut ihr Kind mit total verkaterten Erwachsenen, koksenden Chinesen und Kraftausdrücken zurecht kommt. Wenn Ihr Teenager von "Hangover 1" begeistert war, sollten Sie allerdings auch bei "Hangover 2" kein Spielverderber sein - wie peinlich ist bitte der Kinobesuch eines so coolen Films mit den Eltern? Ist Ihr Kind noch jünger, ist "Hangover 2" jedoch eher eine Komödie, mit der Sie selbst sich einen äußerst unterhaltsamen Kinoabend gönnen können.

Weitere Facts zu "Hangover 2":

Kinostart: 2. Juni 2011
Regie: Todd Philipps
Schauspieler: Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis, Ken Jeong, Jeffrey Tambor
Länge: circa 102 Minuten
Genre: Komödie
FSK: ab zwölf Jahren freigegeben

Sie suchen ein Kino in Ihrer Nähe, in dem "Hangover 2" läuft? Dann schauen Sie doch mal auf www.kino.de

Was läuft außer "Hangover 2" noch im Kino?

Außer "Hangover 2" startet heute mit Gregs Tagebuch 2 - gibt's Probleme die zweite Verfilmung der gleichnamigen Comic-Reihe.

Und hier geht’s zur Übersicht der aktuellen Eltern.de-Kinokritiken!

Neu in Familie & Urlaub