Kinotipp
 
Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

Für welches Alter empfehlenswert? Die FSK gibt den Film ab zwölf Jahren frei. Durchaus angebracht: Der Gruselfaktor ist hoch. Mumifizierte Leichen, Menschen verspeisende Killerameisen und plötzlich auftauchenden Ureinwohnern mit bunt-schaurig bemalten Fratzen schrecken empfindliche Gemüter.

Junge Kinobesucher werden darüber hinaus Probleme mit den wissenschaftlichen Ausführungen Professor Jones' haben, die von Fachtermini und Fremdwörtern nur so strotzen. Stören dürfte das Kinder und Jugendliche aber wenig, lebt der Film - wie schon die vorangegangenen drei Teile - doch von Action, die mit einem Augenzwinkern präsentiert wird.

Generell etwas bedenklich ist die Art der Gewaltdarstellung. Nicht nur, dass mit den konsequent negativ gezeichneten "Russen" ein Feindbild par excellence konstruiert wird, allen voran die Tatsache, dass der Held des Films sämtliche Konflikte erfolgreich mit zum Teil massiver Gewalt löst, ist nicht unbedingt vorbildlich. Selbst dann nicht, wenn - angelehnt an Comic und Zeichentrick - die Auswirkungen von Pistolenschüssen, Schwertverletzungen, Schlägen und Tritten ausgespart werden und kaum Blut fließt.

Mit oder ohne Eltern? Regisseur Steven Spielberg wollte "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" für die ganze Familie drehen. Wenn alle dieses Filmgenre mögen, ist dieser Streifen für einen gemeinsamen Kinoabend nicht die schlechteste Wahl.

Erwachsene und Kinder werden nicht unbedingt über die gleichen Kommentare von Indiana Jones und seinen Mitstreitern lachen können. Auch die ein oder andere Szene ist für die ältere Generation nicht unbedingt spektakulär (schließlich greifen die Macher oft auf Altbewährtes zurück). Dennoch werden sich wohl vor allem Erwachsene über den Soundtrack mit Hits von Elvis und Co. sowie die äußerst detailreichen Kostüme, Requisiten und Schauplätze im Stil der 1950er Jahre freuen.



Starttermin: 22.05. 2008
Darsteller: Harrison Ford, Cate Blanchett, Karen Allen, Ray Winstone, Shia LaBeouf John Hurt, Jim Broadbent
Regie: Steven Spielberg
Genre: Spielfilm
FSK: 12

singlePlayer