Kinotipp
 
Madagascar 2

In der Fortsetzung von "Madagascar" tummeln sich die New Yorker Zoobewohner immer noch an den Küsten Madagaskars und treffen auf ihre wilden Artgenossen. Keine Frage, sie finden Afrika schick. Aber ist es wirklich besser als daheim im Central Park? Die tierische Gang packt das Heimweh.

Kinostart: 4. Dezember 2008
Regie: Eric Darnell, Tom McGrath
Musik: Hans Zimmer
Genre: Trickfilm, Komödie
FSK: keine Altersbeschränkung

Sie suchen ein Kino in Ihrer Nähe, in dem "Madagascar 2" läuft? Dann schauen Sie doch mal auf kino.de vorbei!

singlePlayer

Eltern.de-Bewertung für "Madagascar 2":

Sehenswert, gute Unterhaltung.

Darum geht's in "Madagascar 2"

Klar, "Madagascar 2" ist die Fortsetzung von "Madagascar 1". Die Tiere aus dem New Yorker Zoo (der Löwe Alex, Marty, das Zebra, Melman, die Giraffe und die Nilpferddame Gloria) hatten die Freiheit gesucht und sie an Madagaskars Küste gefunden. Jetzt schmeckt die Freiheit nicht mehr nach Abenteuer, sondern ziemlich schal nach Langeweile. Kurz - die Truppe will zurück nach New York. Wie? Das ist ein heiteres Spektakel, man kommt mit dem Schauen kaum nach. Nebenbei gibt's auch die Geschichte vom verlorenen Sohn, denn Alex findet seine Löwen-Eltern wieder. Als Baby war er von Wilddieben geraubt und an den New Yorker Zoo verschachert worden. Melman findet nach einem Ausflug in den Job als Medizinmann (was natürlich zu einem Hypochonder maßgeschneidert passt) die Liebe seines Lebens. Marty findet ein Riesenrudel Schlafanzug-Pferde, ganz genau so zebragestreift wie er. Und Gloria? Gloria findet einen Liebhaber ihrer Massen-Pfunde. Dazu: Ohrwurm-Musik!

Wer wird "Madagascar 2" lieben?

Jeder, der "Madagascar 1" mochte. Wiedersehen macht Freude. Gut, der Überraschungs-Effekt ist ein bisschen abgenutzt, aber der Spaß klappt auch bei der Fortsetzung.

Für wen ist "Madagascar 2" nicht geeignet?

Wer durchgeknallte Viecher in perfekter Animations-Technik nicht komisch findet, sollte lieber in eine Tier-Doku gehen...

Für welches Alter ist "Madagascar 2" empfehlenswert?

Freigegeben ist der Film ab 0 Jahren, richtig was davon haben Kinder ab etwa 5. Schaden richtet die Bilderflut von "Madagascar 2" auch bei den Kleineren sicher keinen an, ab der Spaß soll ja auch verstanden werden.

Mit oder ohne Eltern in "Madagascar 2"?

Mit! Wenn die Eltern Spaß an schneller, knackiger Unterhaltung haben und nicht ständig nach der inhaltlichen Tiefe fragen.

Was läuft neben "Madagascar 2" noch im Kino?

Hier geht's zur Übersicht der aktuellen Eltern.de-Kinokritiken!