VG-Wort Pixel

Kinotipp Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen

Was wäre, wenn es plötzlich Ihre Leibspeise regnen würde? In "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" werden die Träume vom Schlaraffenland Realität. Doch nicht alles, was vom Himmel fällt, kann man auch essen ...

Eltern.de-Bewertung für "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen":

Worum geht es in "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen"?

Seit seiner Kindheit träumt der liebenswürdige Chaot Flint Lockwood davon, endlich etwas zu erfinden, mit dem er das Leben der Menschen verändern kann. Leider ist bei seinen bisherigen Erfindungen immer etwas schief gegangen. Als seine Heimatstadt Affenfels eines Tages ein Fest feiert, nutzt er die Gelegenheit, seine neueste Erfindung auszuprobieren: eine Maschine, die Wasser in Essen verwandelt! Wie nicht anders zu erwarten, gibt es auch diesmal eine Panne und die Maschine schießt in einem Affenzahn in den Himmel. Als Flint gerade traurig mit seinem besten und einzigen Freund Steve - übrigens ein Affe - am Hafen sitzt, fängt es plötzlich an, Cheeseburger zu regnen. Das entgeht weder dem größenwahnsinnigen Bürgermeister von Affenfels noch der attraktiven Ferseh-Praktikantin, Sam Sparks - und so manch anderer schräger Kreatur ...

Wer wird "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" lieben?

"Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" zeigt, wie schön es in einer Stadt sein muss, in der nicht nur echtes Essen vom Himmel fällt, sondern sich auch jeder wünschen darf, welche Speisen es am kommenden Tag regnen soll. Mit der Hauptfigur Flint haben junge Kinozuschauer zudem eine Identifikationsfigur, die ihnen zeigt, dass es sich lohnt, nicht aufzugeben und auch die Verantwortung für das eigene Handeln zu tragen. Die Nachwuchsjournalistin Sam Sparks dagegen steht für die Art von Menschen, die sich für ihre wahren Interessen schämen und viel Wert darauf legen von anderen gemocht zu werden. Dass sie im Verlauf von "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" dank Flint lernt, ihr wahres Ich zu akzeptieren, ahnt der Zuschauer natürlich sofort - das mindet den Spaß für alle, die gerne Animationsfilme sehen und denen die Ausgangsidee nicht zu schräg ist, jedoch keineswegs.

Für wen ist "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" nicht geeignet?

Kinozuschauer, die mit einem "echten" Kinderfilm gerechnet haben, werden "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" wahrscheinlich zu schräg finden. Wer weder Märchen noch niedliche Liebesgeschichten am Rande absurder Handlungen mag, wird vermutlich von "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" eher enttäuscht sein, da hier ohne Rücksicht auf Verluste eine phantastische Szene die nächste jagt.

Ab welchem Alter ist "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" empfehlenswert?

"Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" ist für Kinofans ab sechs Jahre freigegeben. Aus den pfiffigen Dialogen gleich zu Anfang des Films merkt man aber recht schnell, dass der Film überwiegend von Witzen lebt, die für Kinder oft noch nicht zu verstehen sind und eher auf das erwachsene Publikum abzielen. Durch die Idee, dass es eines Tages mal Essen regnen könnte, haben aber auch kleinere Kinder in "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" viel zu lachen und zu staunen.

Mit oder ohne Eltern in "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen"?

Obwohl "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" eigentlich ein Kinderfilm ist, sollten gerade Eltern sich diesen Spaß nicht entgehen lassen. Damit auch vor Ort gleich alle unverstandenen Witze geklärt werden können, wäre Ihnen Ihr Kind im Nachhinein wahrscheinlich sogar dankbar, wenn Sie gleich mit ins Kino kämen. Jugendliche ab zwölf Jahre können "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" jedoch auch gut allein anschauen und werden vermutlich (fast) alle Witze verstehen.

Weitere Facts zu "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen":

Kinostart: 28. Januar 2010
Regie: Phil Lord & Christopher Miller
Sprecher: Robin Kahnmeyer, Luisa Wietzorek
Länge: 90 Minuten
Genre: Animationskomödie
FSK: ab sechs Jahre freigegeben

Sie suchen ein Kino in Ihrer Nähe, in dem "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" läuft? Dann schauen Sie doch mal auf kino.de vorbei!

Was läuft außer "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" noch im Kino?

Hier geht's zur Übersicht der aktuellen Eltern.de-Kinokritiken!

Neu in Familie & Urlaub