Reiseziele im Winter
 
Traumhafter Winterurlaub - auch ohne Skier!

Sie möchten mit Ihrer Familie im Winter verreisen? Aber keiner von Ihnen ist ein großer Ski-Fan? Egal, ob im Schnee, im Freizeitpark oder in einer Großstadt Hier finden Sie einige Tipps für ein paar tolle gemeinsame Tage.

Inhalt: 
Kinderhotels Europa bieten frostige Programme mit SpaßfaktorTegernseer Tal: Im Heißluftballon über den SchneeBurgenland: Thermenurlaub mit Babys und KindernSchweden: Abenteuer Wildnisdorf

Schöne Reiseziele im Winter für Familien

Reiseziele im Winter: Traumhafter Winterurlaub - auch ohne Skier!

Gehören Sie auch zu den Familien, die zwar verschneite Winterlandschaften lieben, mit steilen Abhängen oder anspruchsvollen Loipen nur wenig anfangen können? Keine Sorge: Winterurlaub kann so viel mehr sein als ein reiner Ski-Ausflug. Das beweisen auch diese Reiseziele für den Winter, die wir hier vorstellen:

Kinderhotels Europa bieten frostige Programme mit Spaßfaktor

Reiseziele im Winter: Traumhafter Winterurlaub - auch ohne Skier!
PR, Kinderhotels

Kinderhotels Europa bieten frostige Programme mit Spaßfaktor
Welches Kind möchte nicht wie die Großen elegant übers Eis gleiten? Im Kinderhotel Kreuzwirt im Naturpark Weissensee in Kärnten zum Beispiel wird dies im Winter Wirklichkeit. Hier haben Kinder die Möglichkeit ihre Geschicklichkeit auf Natureis unter Beweis zu stellen. Dafür hat das Hotel extra ein attraktives Package geschnürt. Unter dem Motto „Kids on Ice“ verbringen interessierte Familien sieben Übernachtungen im Kreuzwirt mit Verwöhnpension und Zugang zur Wellnessoase. Inkludiert ist dabei ein dreitägiger Kinder-Eislaufkurs mit Sporttrainer und Naturführer Wolfgang. Der Verleih der Ausrüstung ist für die Kleinen gratis. Für zwei Erwachsene und zwei Kinder kostet die eisige Woche ab 1.614 Euro.
Weitere Informationen zu den Kinderhotels Europa und deren Winterangebote finden sich unter www.kinderhotels.com.
 

Tegernseer Tal: Im Heißluftballon über den Schnee

Spektakuläre Ballonhüllen und ein erlebnisreiches Rahmenprogramm verzaubern vom 29.Januar bis 7. Februar 2016 bei der "Tegernseer Montgolfiade" die Region Tegernsee. Nicht nur wegen des Schauspiels am Himmel zieht es jährlich Tausende von Besuchern nach Bad Wiessee, sondern auch wegen der abwechslungsreichen Tages- und Abendprogramme. Künstler und Handwerker stellen ihre schönsten Stücke in einem Wintermarkt zur Schau, Zauberer und Animateure bringen Kinderaugen zum Lachen.Nicht nur die Teams freuen sich darauf, den Himmel zu erobern: Luftfahrtbegeisterte können eine Ballonfahrt über den See, die Berge und die verschneite Landschaft buchen. Für die am Boden Gebliebenen gibt es Luftakrobatik vom Feinsten: Am Wochenende sorgen Fallschirmspringer und Basejumper mit atemberaubenden Sprüngen aus fahrenden Ballonen für beeindruckende Momente. Abends steigen die Montgolfiade-Parties und zum Bummeln lädt ein romantischer Wintermarkt ein. Ein besonderes Highlight ist das traditionelle Ballonglühen: nach Einbruch der Dunkelheit werden mehrere Heißluftballons durch das Befeuern der Gasbrenner zum Glühen gebracht.Infos: www.bad-wiessee.de oder www.montgolfiade.de

Burgenland: Thermenurlaub mit Babys und Kindern

Foto: www.sonnentherme.at
Foto: www.sonnentherme.at

Angebote speziell für Babys und Kleinkinder machen die Sonnentherme Lutzmannsburg Frankenau zur Therme für die ganze Familie. Das Thermalwasser ist aufgrund seiner milden Zusammensetzung bestens für Babys geeignet. "Babyworld" nennt sich die eigene Welt für Babys und Kleinkinder: Niemand schaut hier schief, wenn Babys mit der Windel im Wasser plantschen, in der Babyrinne oder in den fünf Flachwasser- und Spielbecken mit Baby-Wasserrutschen und Wasserpilz. Kinderwägen dürfen in die Therme mitgenommen werden, für ein Nickerchen dient der Kinderschlafraum, Wickeltische und Wippen gibt es in der ganzen Therme.
Größere Kinder sind in der Erlebnistherme "Funny Waters" gut aufgehoben - ob im Wellenbecken mit Grotte und Wasserfall, im Wildwasserkanal oder auf Europas längster Wasser-Rutsche mit 202 Metern Länge. Die Kinder-Sauna und das Kinder-Dampfbad sind einmalig, Eltern dürfen dort nur in Begleitung ihrer Kinder hinein. Zum Lesen, Träumen oder Schlafen lädt die Ruhetherme "Silent Dome" ab 14 Jahren ein. Den jeweiligen Thermen-Bereichen sind eigene Outdoor-Anlagen angegliedert. Eine Vielzahl an unterschiedlichen Bewegungs- und Animationsprogrammen sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Babyschwimmen und Minischwimmer-Schnupperkurse beispielsweise sollen bereits die kleinsten Gäste mit dem Element Wasser vertraut machen.Auch die Saunawelt lässt keine Wünsche offen: drei finnische Saunen, ein Dampfbad, ein Aromadampfbad, Kräutersauna, Biosauna, Sprudelbecken, Kneippgang und Tauchbecken sorgen für jede Menge Abwechslung. Außerdem können sich die Gäste in der Beauty Lounge, im Massageinstitut oder Solarium rundum pflegen und verwöhnen lassen.
Mehr Infos: www.sonnentherme.at
Pauschalen und Übernachtungen: www.sonnenpark.at

Schweden: Abenteuer Wildnisdorf

Foto: www.renatour.de
Foto: www.renatour.de

Das Wildnisdorf liegt direkt am Polarkreis. Frisches Wasser wird an einer Waldquelle geholt, Petroleumlampen sorgen für Licht und gusseiserne Öfen erzeugen eine mollige Wärme. Im Winter ein besonderes Erlebnis: dampfend aus der Sauna treten und sich im Schnee wälzen - mit flackerndem Polarlicht als Kulisse. Kinder dürfen bei der Fütterung der Rentiere helfen, um danach zu einer Schlittenfahrt mit ihnen aufzubrechen. Beim Besuch eines Rentierzüchters erfährt man Interessantes aus dem Leben der Samen - und zwar aus erster Hand, denn der Same Lars hat sein Leben lang mit Rentieren gelebt.
Während die Kinder sich beim Kinderprogramm vergnügen, stehen für die Erwachsenen längere Touren auf den traditionellen Holzskiern in die verschneite Winterlandschaft auf dem Programm. Beim Schneefigurenfest kann man einen Troll aus Schnee bauen oder im selbstgebauten Iglu übernachten. Mitten im Winter auf Rentierfellen rund um das Lagerfeuer zu sitzen schafft die richtige Atmosphäre, um in die Märchen- und Sagenwelt nordischer Völker einzutauchen. Infos: www.renatour.de