Skiurlaub und mehr
 
Tolle Winterreisen für Familien

Winter - das muss für Familien nicht immer Skiurlaub bedeuten. Auch abseits der Pisten gibt es in der kalten Jahreszeit für Kinder viel zu entdecken. Unsere Tipps, wo Sie diesen Winter Ihren Familienurlaub verbringen können. Aber keine Sorge, auch für Skifans haben wir ein paar Vorschläge.

Ideen für den nächsten Skiurlaub mit Ihrer Familie

Skiurlaub und mehr: Tolle Winterreisen für Familien

Lust auf frischen Pulverschnee, glitzernde Bergspitzen und eine zünftige Abfahrt? Doch es soll eben nicht nur ein Skiurlaub sein, weil Sie mit Ihrer Familie auch noch die Gegend erkunden wollen? Dann haben wir hier ein paar Vorschläge für Sie - klicken Sie einfach auf den jeweiligen Link:

Allgäu: Den Winter genießen - nicht nur im Skiurlaub

Foto: Hamberger
Foto: Hamberger
In den Skiurlaub mit der ganzen Familie - und dabei noch einen herrlichen Winter genießen? Kein Problem! Das idyllische Örtchen Maierhöfen im Allgäu bietet mit seiner verschneiten Voralpenlandschaft gerade in den Wintermonaten in der sonnigen Höhenlage die richtige Umgebung, neue Energie zu schöpfen. Weitere Infos: www.maierhoefen.de

Etwas außerhalb bietet die Freizeitanlage Ferienclub Maierhöfen mit dem gleichnamigen Nicht-Raucherhotel Urlaubsspaß pur für Groß und Klein: Ob Loipe, Alpinabfahrt, rodeln oder wandern - hier ist für jeden etwas dabei. Ein Skilift für Zwerge auf Skiern und Anfänger ist nur ein paar Minuten vom Ferienclub entfernt.

Wem einmal nicht der Sinn nach Wintersport steht, der findet im Erlebnisbad Aquarosa Spaß und Entspannung. Besonderes Highlight für die Kleinen: Im Kinderpool pflügen die jüngsten Gäste mit Mini-Dampfern und Spielbooten durchs Wasser. Weitere Infos, Angebote und Buchung: www.ferienclub-maierhoefen.de

Schenna bei Meran: Skiurlaub und "Küstenspaß" in den Alpen

Foto: www.schenna.com
Foto: www.schenna.com
Mediterraner Wintergenuss - das ist Schenna bei Meran in Südtirol. Schließlich lockt Meran Familien mit seiner mehreren Kilometer langen "Küste" - so lang sind alle Ränder der Pools und Bäder Schennas in der Summe. Denn viele Hotels mit ihren großzügigen Spas und Pools haben auch im Winter geöffnet. Im Herzen der Kurstadt lockt zudem mit der "Therme Meran" die größte Thermenlandschaft in Südtirol. Bei den Anwendungen setzt man hier ganz auf einheimische Traditionen - ob im Heu- und Molkebad, oder beim Entschlacken mit Meraner Kurtrauben. Infos zur Eintrittspreisen und Anwendungen: www.thermemeran.it

Doch auch für den Skiurlaub mit Familie hat Schenna einiges zu bieten: Auf 2.000 Metern Höhe gibt es Gelegenheit zu Alpinski, Langlauf, Skitouren oder auch zum Entspannen in einer der neun Skihütten. Das familienfreundliche und sonnige Terrain im Kessel der Kirchsteiger Alm bietet neben einer professionellen Skischule und drei Skiverleihen auch einen Winterkindergarten mit Babylift. Ein Riesenspaß ist die Rodelbahn, die fast 300 Höhenmeter hinab vom Piffinger Köpfel bis zur Talstation Falzeben kreuz und quer durch den Wald führt.

Damit nicht genug, erwartet Familien im Skiurlaub hier noch ein ganz besonderes Vergnügen in der Dachetage der Sarntaler Alpen: das 25 Kilometer lange Winterwandernetz macht die hochalpine Märchenwelt aus Schnee und Eis auch ohne Ski leicht erlebbar. Weitere Infos: www.schenna.com

Salzburger Land: Den Tieren im Skiurlaub ganz nah

Foto: www.gut-aiderbichl.com
Foto: www.gut-aiderbichl.com
Der perfekte Winterurlaub für tierliebe Familien: Gut Aiderbichl in Henndorf am Wallsee gibt über 800 armen Tieren ein artgerechtes Zuhause und liebevolle Pflege - erleben Sie Europas größte Lebend-Tierkrippe. Kinder können das frei laufende Hängebauchschwein streicheln und Pferde, Schafe oder Ziegen füttern. Die märchenhafte Weihnachtsdekoration umrahmt den hämmernden Hufschmied und die Lebkuchen backende Bäuerin, über dem offenen Feuer hängt ein großer Kupferkessel. Weitere Infos: www.gut-aiderbichl.com

Gröden in Südtirol: Skiurlaub und mehr für sportliche Familien

Foto: Tourismusverband Gröden
Foto: Tourismusverband Gröden

Sich im Skiurlaub sich mit der Familie noch ein paar Kniffe bei den Profis abschauen? Warum nicht! In Gröden (Val Gardena/Südtirol) treten beim Super-G und dem Abfahrtslauf der Herren auf der legendären Saslong-Piste traditionell die weltbesten Rennläufer hautnah an!

Genauso legendär ist auch der Saisonabschluss bei der berühmten Südtirol Gardenissima: Der längste Riesenslalom der Dolomiten führt auf einer Strecke von sechs Kilometern vom Seceda bis zur Talstation der Seilbahn Col Raiser. Eine einzigartige Gelegenheit für jeden ambitionierten Skifahrer, einmal zusammen mit berühmten Weltcup-Profis auf die Strecke zu gehen.

Seinem Ruf als betont sportlicher Winterurlaubsort wird Gröden darüber hinaus mit Veranstaltungen wie dem Sellaronda Skimarathon, einem nächtlichen Skitourenrennen rund um den Sellastock, und dem Val Gardena Ciasp, der achten Auflage des berühmten Schneeschuhrennens, gerecht.

Wer nicht nur als Zuschauer an der Piste stehen, sondern in diesem Winter richtigen Skiurlaub mit der Familie machen will, den erwarten in Gröden 500 Pistenkilometer inmitten des einzigartigen Dolomitenpanoramas. 81 moderne Liftanlagen und 175 Pistenkilometer rund um die malerischen Dolomitengipfel Sella, Langkofel und Gran Cir sorgen für perfekte Urlaubsbedingungen in schneesicherer Lage. Langläufer finden zudem im romantischen Langental bei Wolkenstein direkt am majestätischen Puezmassiv ein zwölf Kilometer langes Loipennetz. Und für Familien, die in ihrem Skiurlaub auch gerne mal einen Wandertag einlegen, gibt es zwischen St. Ulrich und Wolkenstein eine Vielzahl von reizvollen Winterwegen.

Besonders in der Adventszeit warten auf große und kleine Winterurlauber noch zahlreiche weitere Highlights, wie etwa die größte Krippe der Welt. Weitere Infos, Angebote und Buchung: www.valgardena.it

Kärnten: Skiurlaub als Familie und mehr auf dem Biobauernhof

Foto: Ferienhof NeusacherMoser
Foto: Ferienhof NeusacherMoser

Der Naturpark Weissensee zählt zu den abwechslungsreichsten Wintersportorten Österreichs: 6,5 Quadratkilometern Natureisfläche, ein Loipennetz mit Gütesiegel und ein Familienskigebiet mit der größten Bobo Kinderskiwelt Kärntens locken mit dem perfekten Skiurlaub für Familien. Auf dem Programm stehen Schlitten fahren, Eisstock schießen, Eishockey und am Abend geht's in den Stall - Kühe melken, Schweine füttern und mit den kleinen Kätzchen spielen. Abends trifft man sich in geselliger Runde am warmen Kachelofen.

"Der Neusacher-Moser"-Ferienhof bietet Übernachtungen in Mehrbettzimmern oder Ferienwohnungen. Nach dem Langlaufschnupperkurs wird das Jodel-Rodel-Almseminar besucht und ein besonderes Highlight ist der Butternachmittag mit anschließender Verkostung von frischer Butter, Buttermilch, Kartoffeln und anderen Köstlichkeiten. Weitere Infos, Angebote und Buchung: www.neusacher-moser.at

Salzburger Saalachtal: Wild-romantischer Skiurlaub für die ganze Familie

Foto: www.lofer.com
Foto: www.lofer.com

Im Dreiländereck Salzburg-Tirol-Bayern sind Familien am Zug. Der neue Family-Express, eine Sechser-Sesselbahn mit Sitzheizung und Wetterschutzhaube, insgesamt 60 Kilometer Pisten sowie 17 Bahnen und Lifte in den beiden Skigebieten Loferer Alm und Unken-Heutal bieten reichlich Abwechslung im Skiurlaub mit der Familie.

Nachtskilauf und ein Lichterfest sind weitere Glanzpunkte des Skiurlaubs für Familien. Die vier Skischulen übernehmen die Betreuung der Ein- bis Vierjährigen. Ab fünf Jahren kommen die Kids in Skikursen in Schwung - auf der Piste und im Lofino-Kinderland mit Drachenspielen, Kinderolympiaden und einer Kinderdisco. Der Gratis-Skibus im Salzburger Saalachtal bringt große und kleine Pistenfeger von Weißbach, St. Martin, Lofer und Unken zu den Liften im Heutal und auf die Loferer Alm.

Die einsamen verschneiten Naturlandschaften der Hoch- und Seitentäler der Umgebung können Familien besonders gut bei geführten Schneeschuh-Wanderungen erkunden. Auf "Bärentatzen und Biberschwänzen" - so heißen die Schneeschuhe je nach Form - sorgen vor allem die Vollmond-Nächte für unvergessliche Ausflüge. "Wild-romantisch" ist auch ein Besuch im Gasthof Knappenstadl: In der Abenddämmerung kann man von der warmen Stube aus sogar das Wild beim Äsen beobachten. Weitere Infos, Angebote und Buchung: www.lofer.com