Wellness
 
Ganzjähriges Thermenvergnügen in den Alpen

Lernen Sie hier die schönste Therme Tirols kennen, einen Ort, an dem Sie sich sogar auf schlechtes Wetter freuen werden! Plus: Warum sich ein Abstecher nach Längenfeld für Familien im Urlaub noch lohnt.

Im Winter: Baden mitten im Schnee

In der Arche Noah kommen kleine Wasserratten auf ihre Kosten
In der Arche Noah kommen kleine Wasserratten auf ihre Kosten

Stellen Sie sich vor: Sie liegen in einer großen runden Badewanne, über Ihnen der Vollmond, um Sie herum Schnee, der im Mondlicht blau schimmert. Das Wasser blubbert warm um Ihren Körper. Ihre Kinder schlafen tief, ermüdet von dem langen aufregenden Tag in den Bergen. Im Aqua Dome, der Therme in Längenfeld, ist dies Alltag.

Drei ufoartige Becken, gefüllt mit brodelndem Thermalwasser, schweben hier. Dazu ein 2.000 Quadratmeter großer Wellnessbereich mit Eishöhle, Wasserfallduschen und sechs verschiedenen Saunen mit Salz- und Honigaufgüssen.

Geschulte Betreuerinnen kümmern sich um das Wohl der Ihrer Kleinen. In der Arche Noah, einer eigenen Wasserwelt konstruiert in der Form eines Schiffes, spielen die Kinder Kapitän, probieren sich an der Kletterwand aus und stärken sich dann im Kinderrestaurant "Halbe Portion" mit Pommes.

Im Sommer: Ein Meer in den Alpen

Wellness: Ganzjähriges Thermenvergnügen in den Alpen

Die Frage Berge oder Meer hat sich erledigt. Denn hier gibt es beides: Viel Wasser mitten in den Bergen. Verregneter Sommer? Das wird Sie ab sofort freuen, denn im Aqua Dome warten Solegrotte, türkisches Dampfbad, Heusauna, Gewitterdusche, Loft- und Erdsauna auf Sie.

zurück 12