Babymode
 
Handarbeiten für die kühle Jahreszeit

Bringen Sie ein wenig Luxus in das Leben Ihres Kindes! Mit diesen Designerstücken zum Selbermachen. Die sehen nicht nur schick aus, sondern sind auch aus super-kuscheliger Wolle.

Häkeljacke in Rot, Pink und Lila

Fotos: Florian Lohmann
Fotos: Florian Lohmann

Größe: 74 (68) (80)
Es wird Größe 74 beschrieben, die Angaben für Größe 68 und 80 stehen sofern sie Abweichen in Klammern.

Material:
Von Lana Grossa (www.lanagrossa.de). Qualität: "Eco" (75 % Merinowolle, 15 % Superkid Mohair, 10 % Polyamid), Lauflänge: 80 m/50 g. Häkelnadel Nr. 6 und 3,5. Außerdem: Sticknadel und 3 Creativ-Knöpfe (22 mm) zum Besticken von Prym (www.prym-consumer.de)

Sie brauchen:
Für die Jacke je 100 g Fb. 15 Lila, Fb. 13 Pink, Fb. 5 Rot (für Größe 68 reichen 50 g in Rot).

Abkürzungen:
M = Masche(n), R = Reihe(n), Lm = Luftmasche(n),
hStb = halbe(s) Stäbchen, fM = feste Masche(n), Km = Kettmasche, Rd = Runde(n)
Maschenprobe: 11 hStb + 9 R = 10 x 10 cm
Grundmuster: halbe Stäbchen + 2 Wende- Lm am Reihen- Anfang.
Muschelmuster: Im Wechsel 1 fM und 6 hStb auf jede 2. M arbeiten, beginnen und enden mit 1 fM.

Rückenteil:
Mit Häkelnadel Nr. 6 in Rot 28 (26) (30) Lm + 2 Wende- Lm anschlagen. Im Grundmuster 7 R (6R) (8R) in Rot, dann je 9 R (8R) (10 R) in Pink und Lila mit je 28 (26) (30) hStb häkeln.

Linkes Vorderteil:
Mit Häkelnadel Nr. 6 in Rot 14 (13) (15) Lm + 2 Wende- Lm anschlagen und im Grundmuster 7 R (6 R) (8 R) in Rot, je 9 R (8 R) (10 R) in Pink und in Lila mit je 14 (13) (15) hStb häkeln.

Rechtes Vorderteil:
Genauso wie das linke Vorderteil arbeiten.

Ärmel:
Mit Häkelnadel Nr. 6 in Rot 17 Lm + 2 Wende- Lm anschlagen und im Grundmuster 4 R (4 R) (6 R) in Rot, je 6 R (5 R) (7 R) in Pink und in Lila häkeln. Gleichzeitig beidseitig für die Armschräge in der 4. (2.) (4.) R das erste und letzte hStb verdoppeln (=2 hStb in eine Einstichstelle arbeiten). Zunahmen in jeder 4. R noch 3 (3) (4)mal wiederholen. Anderen Ärmel genauso.

Ausarbeitung:
Für den Kragen die Schulternaht vorher bis auf die letzten 7 M (vom Vorderteil) und die mittleren 14 M (vom Rückenteil) schließen. Über die verbleibenden 28 M mit Häkelnadel Nr. 6 in Lila noch 5 (5) (6) R hStb und 1 R Muschelmuster häkeln. Seitennähte schließen, Ärmel einsetzen. Ärmelrand und untere Kante mit dem Muschelmuster in Rot umhäkeln. An die Vorderteilkanten jeweils mit Häkelnadel Nr. 3,5 noch eine R Kettmaschen arbeiten. Hierfür am Rand entlang auf jede R 1 Km in der entsprechenden Farbe des Vorderteils häkeln. Danach noch 1 R fM in entsprechender Farbe arbeiten und dabei in die Mitte jeder Km der Vorreihe einstechen. Gleichzeitig an das rechte Vorderteil die Knopflöcher arb. Hierfür zwischen zwei fM gleichmäßig verteilt 3mal 6 Lm häkeln (= 3 Lm-Ketten für 3 Knöpfe). Je einen Knopf nach Gebrauchsanweisung in Rot, Pink und Lila im Knopflochstich umsticken und an den linken Rand nähen.

Hier finden Sie das Schnittmuster zum Herunterladen.

Bezugsquellen
Wolle, Knöpfe und Davos-Patch gibt’s zu bestellen bei: www.seasonstore.com, Haus der Wolle, Steingasse 20-22, 55116 Mainz, Tel 06131/ 220996. 50 g Qualität "Eco" von Lana Grossa kosten 4,95 Euro plus Porto.

Mütze in Pink mit rotem Muschelrand (Größe: sechs bis zwölf Monate)

Fotos: Florian Lohmann
Fotos: Florian Lohmann

Sie brauchen:
Qualität "Eco" von Lana Grossa (www.lanagrossa.de), je 50 g Fb. 13 Pink und Fb. 5 Rot, oder Reste von der Jacke. Häkelnadel Nr. 3,5 und 6, Nadelspiel Nr. 6.

Abkürzungen:
siehe Jacke



Maschenprobe:
14 fM + 15 Rd = 10 x 10 cm

So geht's:
Die Mütze wird in der Kopfmitte begonnen und in Runden in Spiralen gehäkelt. Markieren Sie den Rd- Anfang mit einem Kontrastfaden.
Mit Häkelnadel Nr. 6 in Pink 2 Lm anschlagen und zurück in die 1. Lm 6 fM häkeln (= 1. Rd); 2. Rd: jede M verdoppeln (= 2 fM in eine Einstichstelle arbeiten) = 12 fM; 3. Rd: jede 2. M verdoppeln (= 18 fM); 4. Rd: jede 3. M verdoppeln (= 24 fM). Nach diesem Prinzip solange weiter häkeln, bis in der 10. Rd jede 9. M verdoppelt ist (= 60 fM). Über diese 60 fM noch 9 cm in Rd weiter arb und die letzte Rd mit einer Kettmasche schließen. Mit dem Nadelspiel Nr. 6 aus dem Rand in Pink 60 M auffassen (= 15 M je Nadel) und in Rd noch 2 M rechts und 2 M links im Wechsel stricken. In 2 cm Höhe die M mit Häkelnadel Nr. 3,5 und 1 Rd fM in Rot abketten. Nun für die letzte Rd (= Muschelmuster) auf diese fM noch 1 fM und 5 hStb im Wechsel auf jede 2. M der Vorrunde arbeiten. Für den Zipfel mit Häkelnadel Nr. 3,5 in Rot 11 Lm anschlagen, zurück 10 fM arb und mittig auf die Mütze nähen.

Zurück zur Artikel-Übersicht.

Pulli in Petrol, Braun und Grün

Fotos: Florian Lohmann
Fotos: Florian Lohmann

Größe:
74 (68) (80)
Es wird Größe 74 beschrieben, die Angaben für Größe 68 und 80 stehen sofern sie abweichen in Klammern.

Material:
Von Lana Grossa (www.lanagrossa.de). Qualität: " Eco" (75 % Merinowolle, 15 % Superkid Mohair, 10 % Polyamid), Lauflänge: 80 m/ 50 g. Stricknadel Nr. 6 und 3,5. 1 Nadelspiel oder kurze Rundnadel Nr. 6 für das Halsbündchen. Patch zum Aufnähen von Mono- Quick (www.mono-quick.de)

Sie brauchen:
Je 50 (50) (100) g Fb. 2 Petrol, Fb. 6 Braun, Fb. 16 Grün.

Abkürzungen:
M = Masche(n), R = Reihe(n), re = rechts,
li = links, str = stricken, abk = abketten, Rd = Runde(n)

Maschenprobe:
16 M + 24 R = 10 x 10 cm

Bundmuster:
1. R: 1 M li, 1 M re, * 2 M li, 2 M re *, enden mit 2 M li, 1 M re, 1 M li. In allen anderen R die M str wie sie erscheinen.

Grundmuster:
glatt re (= Hin-R re, Rück-R li)

Rückenteil:
Mit Nadel Nr. 6 in Petrol 42 M (38 M) (46 M) anschlagen und 4 cm im Bundmuster str. Danach im Grundmuster weiter arbeiten. In 10 (9) (11) cm Höhe in Braun und in 20 (18) (22) cm Höhe in Grün weiter arbeiten. In 30 (27) (33) cm Höhe die mittleren 16 M stilllegen und beidseitig davon die restlichen Schulter- M abk.

Vorderteil:
Bis auf den Halsausschnitt wie das Rückenteil str. Hierfür in 21 (18) (23) cm Höhe die 2 Mittelmaschen stilllegen und beide Ausschnitthälften getrennt beenden. Für die linke Ausschnittschräge im Wechsel in der 2. + 4. R (= Hin-R) die 3. + 4. letzte M re zusammen str. Abnahmen solange wiederholen bis nur noch 13 (11) (15) M übrig sind. Diese M in 30 (27) (33) cm Höhe abk. Andere Ausschnitthälfte gegengleich str. Hierfür die 3. + 4. M der Hin-R re überzogen zusammen str (= 1 M wie zum Rechtsstr abheben, die folgende M re str, dann die abgehobenen M darüber ziehen).

Ärmel:
Mit Nadel Nr. 6 in Petrol 26 M anschlagen und 3 (2,5) (3) cm im Bundmuster str. Danach im Grundmuster weiter str und gleichzeitig beidseitig für die Armschräge in der 5. (1.) (5.) R 1 x 1 M zun. Zunahmen in jeder 6. R noch 5 (5) (7)mal wiederholen und gleichzeitig in 7 (6) (8) cm Höhe in Braun und in 14 (12) (16) cm Höhe in Grün weiter arb. In 21 (18) (24) cm Höhe alle M abk. Anderen Ärmel genauso str.

Ausarbeitung:
Schulter- und Seitennähte schließen. Ärmel einsetzen. Mit Nadel Nr. 3,5 die 16 M vom Rückenteil wieder auffassen und zwischen den 2 stillgelegten Ausschnittmaschen beidseitig noch jeweils 25 (25) (27) M in Grün dazu auffassen (= 68 (68) (72) M). Die folgende Runde mit Nadelspiel Nr. 6 im Bundmuster (in Rd: 2 M re, 2 M li im Wechsel) weiter arb. Wichtig: die 2 Mittel- M müssen 2 rechte M sein. In den folgenden 2 Rd für den V-Ausschnitt bis 1 M vor die 2 Mittel- M str. Nun 2 M re zusammen str, die folgende M (= 2. Mittel- M) wie zum Rechtsstricken abheben, die nächste M re str, dann die abgehobene M darüber ziehen. In der 4. Rd alle M in Petrol im Maschenrhythmus abk, gleichzeitig 3 x 2 M vom V-Ausschnitt (= die mittleren 6 rechten M) re zusammen str und abk. Davos- Patch aufnähen.

Hier finden Sie das Schnittmuster zum Herunterladen.

Zurück zur Artikel-Übersicht.

Mütze in Petrol mit braunem Bommel (Größe: sechs bis zwölf Monate)

Fotos: Florian Lohmann
Fotos: Florian Lohmann

Sie brauchen:
Qualität "Eco" von Lana Grossa (www.lanagrossa.de), 50 g in Petrol Fb. 2, Rest Fb. 6 in Braun. Nadelspiel Nr. 6. Pompon-Set von Prym (www.prym-consumer.de) für den Bommel.

Abkürzungen + Maschenprobe:
siehe Pulli

So geht's:
Mit Nadelspiel Nr. 6 in Petrol 60 M (= 15 M je Nadel) anschlagen und in Rd 3 cm im Bundmuster (= 2 M re und 2 M li im Wechsel) str. Danach in Rd re M weiter str. In 12 cm Höhe (für Größe 80 in 14 cm Höhe) jede 9. + 10. M re zusammen str (= 54 M). Nun in jeder 4. Rd die Abnahmen an den gleichen Stellen wdh. Hierfür in der folgenden 4. Rd jede 8.+ 9. M re zusammen str (= 48 M), dann jede 7. + 8. M (= 42M) usw... . Abnahmen in jeder 4. Rd solange wiederholen bis nur noch 6 M übrig sind. In der folgenden Rd 3mal 2 M re zusammen str und die letzten 3 M mit dem Endfaden zusammen ziehen. Mir dem Pompon-Set in Braun einen kleinen Bommel arbeiten und an den Zipfel nähen.

Zurück zur Artikel-Übersicht.