VG-Wort Pixel

Strickmode Strickanleitung: Blümchen-Tunika

Diese junge Dame macht jeder Rose Konkurrenz! Die süße Tunika mit gestickten Blumen ist aus Baumwollgarn von Lana Grossa und hat einen Materialpreis von 15 Euro.

Größe: 68/74. Die Angaben für Größe 80 stehen, sofern sie abweichen, in Klammern. Die Tunika ist 26 (28) cm breit und 28 (32) cm lang. Die Ärmellänge beträgt 17 (21) cm.
Material: Lana Grossa zu bestellen über www.seasonstore.com. Qualität: Nico (97 % Baumwolle, 3 % Polyester/Elit), Lauflänge: 95 m/ 50g. 50 g kosten 3,75 Euro. Sie brauchen: 150 g Fb. 20 Rot, 50 g Fb. 19 Pink. Rundnadel Nr. 6. Dicke Sticknadel mit stumpfer Spitze.
Abkürzungen: M = Masche, R = Reihe, re = rechts, li = links, str = stricken, abk = abketten.
Randmuster: kraus re (= Hin- und Rück- R re str)
Grundmuster: glatt re (= Hin- R re, Rück- R li)
Stickmuster: siehe Stickschrift. Die Blüten in Pink im Margeritenstich aufsticken. Für die Blütenmitte einen Wickelstich in Pink arbeiten. Hierfür den Faden ca. 7mal um die Nadel wickeln.
Maschenprobe: 16 M + 24 R = 10 x 10 cm

Rückenteil: Mit Nadel Nr. 6 in Rot 42 (46) M anschlagen und 6 R im Randmuster str. Danach im Grundmuster weiter str, jedoch über die ersten und letzten 4 M noch 10 R weiter im Randmuster arbeiten. Danach glatt re über alle M str. In 28 (32) cm Höhe die mittleren 16 (18) M stilllegen und beidseitig davon die Schulter- M abk.
Vorderteil: Bis auf den Halsausschnitt wie das Rückenteil str. Hierfür in 15 (17) cm Höhe über die mittleren 8 M noch 6 R im Randmuster str (beidseitig davon bleibt das Grundmuster). Danach die Arbeit in der Mitte teilen und beide Ausschnitthälften getrennt beenden. Für die rechte Ausschnitthälfte ab hier die ersten 4 M in jeder R im Randmuster str. In 28 (32) cm Höhe in einer Hin-R die ersten 8 (9) M str und stilllegen, dann die restlichen Schulter- M abk. Linke Ausschnitthälfte gegengleich str und in der letzten R die Schulter- M abk, die letzten 8 (9) M str, stilllegen und den Faden hängen lassen. Alle stillgelegten M vom Vorder- und Rückenteil wieder auf die Nadel nehmen und für den Stehkragen noch 2 cm im Randmuster str. Alle M abk.
Ärmel: Mit Nadel Nr. 6 in Rot 24 M anschlagen und 6 R im Randmuster str. Danach im Grundmuster weiter arbeiten und gleichzeitig beidseitig für die Armschräge in der 3. R 1 x 1 M zunehmen. Zunahmen in jeder 6. R noch 5 (6)mal wdh. In 17 (21) cm Höhe alle M abk. Ausarbeitung: Seitennaht für den seitlichen Schlitz erst nach dem Randmuster schließen. Alle anderen Nähte schließen, Ärmel einsetzen. Blümchen frei verteilt auf den Pulli sticken. Faden- Enden hierfür auf der Innenseite verknoten.


Neu in Familie & Urlaub