VG-Wort Pixel

Spaß & Erholung 8 richtig tolle Familienhotels in Europa

Familienhotels
© Waltershof/dsmfoto.it
Wohin in den Urlaub, damit alle was davon haben? Von Norderney bis Italien: In diesen 8 Hotels sind Spaß und Entspannung kein Widerspruch.

1. Norderney: Inselloft

Familienhotels Norderney
© PR / Inselloft

Das Inselloft sieht aus, als stünde es in den Hamptons. Tut es aber zum Glück nicht, sondern auf Norderney. Direkt am Strand, nur wenige Schritte von der Milchbar entfernt – dem Place to be für einen Sundowner auf der Insel. Perfekt für Familien mit kleinen Kindern: die großzügig geschnittenen Zimmer haben eine kleine Pantryküche, wo man sich morgens um 6 schon mal einen Kaffee und den Kids das erste Frühstück machen kann. Von der großen, weißen Veranda geht es in die hoteleigene Bäckerei und den Interior-Shop, in dem sich alle Designprodukte des Hauses nachshoppen lassen. Und im gemütlichen "Wohnzimmer" im Erdgeschoss können sich die Gäste an Kaffee, Tee oder Wein bedienen, um dann im Schaukelstuhl am Kamin mit anderen Gästen ins Gespräch zu kommen. So cosy! (inselloft-norderney.de, ab 75 Euro pro Erwachsenem exkl. Frühstück). Wem der Sinn nach einer Ferienwohnung steht: Im benachbarten Haus am Meer können Familien ganze Wohnungen buchen.

2. Südtirol: Erlebnishotel Waltershof

Familienhotels
© Waltershof/dsmfoto.it

Die Ruhe des Südtiroler Ultentals nahe Meran haben schon Sissi, Thomas Mann und Sigmund Freud geschätzt. Wer es ihnen gleichtun will, kann eine wohltuende Auszeit im Erlebnishotel Waltershof buchen. Das Vier-Sterne-Haus gehört zu den Vitalpina-Hotels Südtirol, ein Zusammenschluss aus 28 familiengeführten Hotels, die sich den Themen Natur und Nachhaltigkeit verschrieben haben. Die Atem-, Waldbaden- und Kräuterwanderungen helfen, wieder ganz bei sich zu sein, und der schöne Garten lockt mit Barfußparcours, Naturteich, Sonnenterrasse und Whirlpool. Ruheoasen und eine große Saunalandschaft mit Bergblick machen die Entspannung perfekt. Die Kids powern sich solange im Hallenbad und Spielzimmer aus. Tipp: Wer mit der Großfamilie anreist, bucht Tati’s Pennhaus, eine riesige Suite mit bodentiefen Fenstern, Whirlpool auf dem Balkon, freistehender Badewanne, finnischer Sauna und Infrarotkabine (vitalpina.info/de/unsere-hotels/erlebnishotel-waltershof/46-34.html, ab 120 Euro pro Erwachsenem inkl. Halbpension).

3. Griechenland: Sani Resort, Chalkidiki

Familienhotels Sani Resort
© PR

Zunächst habt ihr die Qual der Wahl. Das Sani Resort in Chalkidiki (circa 50 Autominuten südlich des Flughafens von Thessaloniki) besteht aus fünf wunderschönen Fünf-Sterne-Hotels, die sich auf einem 400 Hektar großen Gelände in eine Bucht schmiegen. Aber keine Sorge: Habt ihr euch für ein Hotel entschieden, könnt ihr trotzdem die Einrichtungen der anderen Häuser nutzen – die lagunenartigen Pool-Landschaften, die insgesamt knapp 30 Restaurants und das riesige Sportangebot. Besonders toll ist der Kinderclub direkt beim weißen Sandstrand; elektrobetriebene Club Cars bringen müde Kinder nach einem langen Strandtag wieder nach Hause. Eingebettet ist das erste CO2-neutrale Resort Griechenlands in ein Ökoreservat mit naturbelassenen Küstenstreifen, Pinienwäldern und Sumpflandschaften, die zu Entdeckungstouren einladen. Und man verfolgt weiterhin ehrgeizige Ziele: Bis 2024 will es komplett plastik- und abfallfrei sein, bis 2030 gar keine Emissionen mehr produzieren (sani-resort.com/de, ab 170 Euro pro Nacht mit Halbpension).

4. Lüneburger Heide: Landhaus Averbeck

Familienhotels Lüneburger Heide
© PR

Das Landhaus Averbeck in der südlichen Lüneburger Heide ist so ein Ort, den man gar nicht mehr verlassen möchte. Hier wurde einfach an alles gedacht. Die 250 qm große Spielscheune mit Rutschen, Trampolin, Bällebad und separatem Kleinkindbereich ist vom Restaurant aus einsehbar, sodass Mama und Papa in Ruhe essen können, während der Nachwuchs schon mal Spaß hat. Auf dem Hof gibt es viele Tiere zum Streicheln und auch Ponyreiten und Reitstunden werden angeboten. Kinder- und Babybetreuung, Innen- und Außenpool, Fahrradverleih, Spielplatz und ein großer Bauerngarten machen den Familienurlaub perfekt. Geschlafen wird in 30 Zimmern und Apartments im modernen Landhausstil (landhausaverbeck.de, ab 138 Euro pro Person inkl. All-Inclusive Premium).

5. Italien: Lino delle Fate, Bibione

Familienhotels Italien
© PR / Lino delle Fate

Das Lino delle Fate Eco Village Resort an der italienischen Adriaküste erinnert an einen dieser großen Ferienparks in den Niederlanden. Mit kleinen Bungalows, vielen Kieswegen, großer Pool-Landschaft, Restaurant, Spielplatz, Bar und Mini Club. Mit den hoteleigenen Leihfahrrädern lässt es sich bequem durchs Resort und zum nahen Strand von Bibione radeln (Kindersitze inklusive). Vom Resort fährt auch mehrmals täglich eine Bimmelbahn ins wuselige Zentrum Bibiones und zum Luna Park Adriatico – einem großen Freizeitpark. Nachhaltigkeit wird im Lino delle Fate groß geschrieben: Das Hotel hat einen eigenen Biosphärenpark mit mehr als 50 Vogelarten und dem namensgebenden Federgras. Und die Kinder entdecken die heimische Tier- und Pflanzenwelt spielend im Mini Club. Einigermaßen bequem zu erreichen ist das Ganze auch: Der Flughafen Venedig ist nur eine Stunde entfernt (linodellefateresort.com, ab 122 Euro pro Nacht für zwei Personen).

6. Südtirol: Feuerstein Nature Family Resort

Familienhotels Feuerstein
© Alex Filz / PR

Wetten, dass eure Kinder nie wieder wegwollen? Das Feuerstein Nature Family Resort im nördlichen Südtirol bietet so ziemlich alles, was die Kleinsten glücklich macht: Malatelier, Ponyreiten, Matschraum, Pools, Holzwerkstatt, Spielscheune und vieles mehr. Die naturpädagogische Kinderbetreuung hält es mit Maria Montessori und lässt die Kids mit allen Sinnen spielen, erleben und lernen. Und ihr? Könnt es euch so lange im 3000 qm großen Mountain Spa gemütlich machen und durch Glasfronten den Blick auf die Bergkulisse genießen oder eine Yogastunde buchen. Abends bringt der Küchenchef ein köstliches Fünf-Gänge-Menü auf den Tisch, alle Zutaten stammen aus Italien, Gemüse und Eier kommen vom Bauern nebenan. Kleine Gourmets wählen aus der Kinderkarte oder vom Buffet. Und drehen nach dem Essen mit den vielen Fahrzeugen eine Runde um den Badeteich, während Mama und Papa ihr Dessert genießen. Happy Kids? Happy Parents (feuerstein.info, ab 190 Euro pro Erwachsenem mit ¾-Pension)!

7. Österreich: Naturhotel Forsthofgut, Leogang

Familienhotels Forsthofgut
© Forsthofgut / PR

Es gibt Hotels, die schon länger auf der Wunschreiseliste stehen. Bis man sich schließlich entschließt, den Traum wahr werden zu lassen, auch wenn der Blick aufs Konto im Anschluss vermutlich schmerzt. Das Naturhotel Forsthofgut im Salzburger Land ist jedenfalls so eines. Es ist rundum nachhaltig und naturverbunden: Das Holz stammt aus den hauseigenen Wäldern, das Trinkwasser aus der eigenen Quelle. Der Green Spa setzt auf die Kräfte der umliegenden Natur und die alpine Naturkosmetik arbeitet mit Wirkstoffen aus Edelweiß, Enzian, Wacholder und Bergkristall. Während der Sommerzeit finden Outdoor-Behandlungen auf der hoteleigenen Waldlichtung mit dorthin führendem Barfußpfad statt – Europas erstem "Wald-Spa". Schon die Kleinsten dürfen im Gemüse- und Kräutergarten bei der Ernte helfen. Kids Club, Kinderbauernhof und ein hoteleigenes Wildgehege runden den Familienurlaub ab (forsthofgut.at, ab 200 Euro pro Person inkl. ¾-Pension).

8. Südtirol: Yoga- und Designhotel Schwarzschmied

Familienhotels Schwarzschmied
© PR / Hotel Schwarzschmied

"Im besten Fall inspiriert ein Aufenthalt bei uns dazu, das eigene Leben noch besser und bewusster zu gestalten“, fasst Hotelchef Klaus Dissertori das Konzept des Schwarzschmied in Lana nahe Meran zusammen. Und Inspiration wartet hier wirklich an jeder Ecke. Seien es das helle, minimalistische Interior-Design, die Yoga- und Wellness-Einheiten im 1000 qm großen Spa oder die Slow-Food-Küche mit regionalen Zutaten aus dem hauseigenen Garten. Regionalität ist hier ohnehin Trumpf: Das Lärchen- und Fichtenholz, der Marmor aus dem Vinschgau, die Steinplatten aus dem Sarntal – fast alles stammt aus Südtirol. Und auch wenn das Schwarzschmied kein explizites Familienhotel ist: Kinder sind hier ausdrücklich willkommen. Auf dem Wochenprogramm steht Kinderyoga, und in der Lobby warten entzückende Kinderbücher darauf, vorgelesen zu werden (schwarzschmied.com,  ab 105 Euro pro Person/Nacht mit Frühstück).

ELTERN

Mehr zum Thema