Alles aus Liebe!
 
Bin ich wirklich die Mama, die ich sein möchte?

Alles aus Liebe!: Bin ich wirklich die Mama, die ich sein möchte?
iStock, SolStock

Und da ist es wieder, dieses Gefühl: Bin ich die Mama, die ich sein möchte? Die, die ich sein muss? Bin ich die beste Mama, die ich sein kann? Denn eigentlich möchte ich eine entspannte Mama sein und bin stattdessen so oft Sorgen- und Bedenkenträger. Geordnet möchte ich sein und habe stattdessen immer 10 wackelige Bälle in der Luft und zu viel Krempel im Kopf. Ausgeglichen möchte ich sein und balanciere in Wirklichkeit nur gerade so aus. Locker möchte ich sein und bin doch so oft Spaßbremse und Spielverderberin – den Kopf voller Wir-müssen-aber-noch, Denk-daran und Ich-räum-das-noch-schnell-weg. Ja, natürlich bin ich noch viel mehr als das. Doch manchmal ist es einfach da, dieses Gefühl. Und ich hoffe, ihr wisst: All das bin ich aus Liebe.

Geht es euch auch so? Schreibt uns!