Family Unplugged: Eine Stimme für Familien
 
"Ich arbeite 15 Stunden am Tag plus Bereitschaft - aber von meiner Rente könnte ich nicht leben"

Häh? Davon soll ich im Alter leben? Wenn man Mutter ist, die sich ganz oder hauptsächlich, um die Kinder kümmert, kriegt man beim Blick auf den Rentenbescheid regelmäßig Schnappatmung. Kann doch wohl nicht wahr sein, dass die, die Existenz eines Staates mit Nachwuchs sichern, am Ende die A….karte ziehen - findet jedenfalls Agnes, Mutter von sieben Kindern.

Family Unplugged: Eine Stimme für Familien: "Ich arbeite 15 Stunden am Tag plus Bereitschaft - aber von meiner Rente könnte ich nicht leben"
Family Unplugged
singlePlayer

Über Agnes und David

Agnes und David haben sich in Irland kennengelernt, wo Davon aufgewachsen ist. Aber als Familie leben sie von Anfang an in Bayern auf dem Land. Hier haben sie in den letzten Jahren sieben Kinder bekommen und großgezogen  - mit allen Freuden und Schwierigkeiten, die dazu gehören; auch den finanziellen. Beide stammen aus einer großen Familie mit vielen Geschwistern und sind deshalb happy, dass es bei ihnen genauso gekommen ist. Richtig geplant haben sie es nie. Sie sind mit ihrem Leben sehr zufrieden, aber was sie frustriert ist ,dass gerade Agnes’ Arbeit als Hausfrau und Mutter so schlecht gemacht wird heute und dass sie so wenig Rentenansprüche erwirbt für all die Arbeit, die ja letztendlich auch der Gemeinschaft zugute kommt.
 

Family Unplugged - eine Stimme für Familien

Das Projekt Family Unplugged will Familien eine öffentliche Stimme geben. In den Video-Interviews erzählen Mütter und Väter von großen oder kleinen Familien, Alleinerziehende oder Regenbogeneltern, was sie bewegt, was sie brauchen und wie sie ihren Alltag managen. Ohne ideologische Grabenkämpfe, sondern für ein familienfreundliches Deutschland. Eine tolle Idee, finden wir.
Das vollständige Interview von Agnes und David könnt Ihr bei Family Unplugged nachlesen.