VG-Wort Pixel

Ann-Kathrin Götze Bewegende Bilder von Klein-Rome – aus wichtigem Grund

Ann-Kathrin Götze
Ann-Kathrin Götze
© Claudio Lavenia / Getty Images
Auf Instagram postet Ann-Kathrin Götze meist Fashionfotos oder zuckersüße Aufnahmen von Rome. Ihr aktueller Beitrag zeigt jedoch einen bewegenden Moment ihres Söhnchens – und der Anlass ist ernst.

Anhand ihrer Instagramfotos könnte man fast meinen, das Leben von Ann-Kathrin Götze, 31, sei perfekt. Ist es aber keineswegs! Denn in ihrem aktuellen Beitrag teilt die Frau von Profifußballer Mario Götze, 29, einen selten intimen Moment ihres Söhnchens Rome kurz nach der Geburt im Juni 2020, die alles andere als glatt verlief.

Ann-Kathrin Götze teilt emotionale Bilder von Rome

Ann-Kathrin Götze, 31, genießt heute in vollen Zügen ihr Mutterglück. Doch Romi, wie die Influencerin ihr Kind liebevoll nennt, hatte einen holprigen Start ins Leben. Er musste nämlich knapp sieben Wochen zu früh per Notkaiserschnitt auf die Welt geholt werden, verriet sie wenige Wochen nach der Geburt.

Auf Instagram teilt Ann-Kathrin nun zwei bewegende Bilder – vermutlich aus dem Krankenhaus – die ein kleines Baby zeigen, das noch ganz verletzlich wirkt.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Dazu schreibt Götze: "Wir sind weit gekommen und heute ist ein besonderer Tag, denn heute ist der Weltfrühgeborenentag. Unsere kleinen Kämpfer sind auf diese Welt gekommen, um allen zu zeigen, wie stark sie sind."

Hinter der Aufnahme hat sich noch ein zweites Foto versteckt. Darauf zu sehen: Romes jetzige Windelgröße und seine damalige Mini-Windel, was sehr gut verdeutlicht, wie groß und gesund Ann-Kathrins und Marios Kind herangewachsen ist.

Ann-Kathrin ist "stolz auf ihren kleinen Kämpfer"

In ihrer Instagram Story teilt das Model eine weitere herzzerreißende Aufnahme. Hier sei Rome "33 Wochen" alt gewesen.

Ann-Kathrin Götze: Bewegende Bilder von Klein-Rome – aus wichtigem Grund
© instagram.com/annkathringotze

Ann-Kathrin ist "super stolz auf [ihren] kleinen Kämpfer" und fügt hinzu: "Allen Müttern und Vätern, die das in diesen Tagen durchmachen, schicken wir [sie und ihr Mann Mario] Kraft und Liebe."

Dieser Artikel ist ursprünglich auf GALA.de erschienen.

Verwendetende Quelle: instagram.com

jse

Mehr zum Thema