VG-Wort Pixel

Französische Erziehung 3 Dinge in der Erziehung, die französische Eltern anders machen

Vieles ist in Frankreich zwischen Eltern und Kindern anders geregelt, als in Deutschland.
Mehr
Französische Kinder sind wohlerzogen und ihre Eltern gelassen – zumindest sind dies die gängigen Klischees in Sachen Erziehung. Aber stimmen sie wirklich? Dem sind wir nachgegangen und haben mit Blick auf die Erziehungsmethoden im Nachbarland in der Tat einige Unterschiede entdeckt. 

Ist euch während eines Spaziergangs durch Paris auch schon einmal positiv aufgefallen, wie die Kinder sich dort benehmen? Mais oui. Egal in welchem Alter, die Kleinen grüßen freundlich, verhalten sich wohlerzogen und halten sogar Türen auf. Französische Eltern werden generell oft als Vorbild für eine gute Erziehung genannt. Aber was genau machen sie anders und können wir das auch lernen?

Erziehung: Das machen Eltern aus Frankreich anders 

Alle französischen und alle deutschen Familien und Erziehungsmethoden gleichzusetzen, geht natürlich nicht. Dennoch gibt es einige Punkte, die eben doch ein teilweise sehr unterschiedliches Heranwachsen von Kindern aufdecken. Wieso das so ist und welche Auswirkungen sich daraus ergeben, seht ihr im Video. Vielleicht inspiriert es euch!

Verwendete Quellen: brigitte.de

ELTERN

Mehr zum Thema