VG-Wort Pixel

Kai Wiesinger Der Schauspieler spricht über seine Erfahrungen als Familienvater

Kai Wiesinger: Kai Wiesinger bei einer Talkshow
Kai Wiesinger
© Stephan Wallocha / imago images
Kai Wiesinger ist als Schauspieler bekannt, jetzt macht er sich jedoch auch als Autor einen Namen. In seinem Werk nimmt er sich das Thema Familie vor. Erste Einblicke in sein Buch gibt der Patchworkvater in der "NDR Talk Show".

Kai Wiesinger, 56, und Bettina Zimmermann, 47, sind seit 2014 in einer Beziehung. Die beiden leben in einer Patchwork-Familie, bestehend aus den beiden Schauspielern, einem gemeinsamen Kind, Wiesingers zwei Töchtern aus einer früheren Ehe und Zimmermanns Sohn aus einer vorangegangenen Beziehung. Aus seinen Erfahrungen als Vollblutpapa ist ein Buch entstanden. "Liebe ist das, was den ganzen Scheiß zusammenhält", so der Titel seines Werks. In 20 Kapiteln erzählt Kai Wiesinger Geschichten vom normalen Alltagswahnsinn und von komischen Momenten aus dem Leben von Eltern, die auch ein Paar bleiben möchten.

Kai Wiesinger bringt ein Buch über die Familie heraus

In der "NDR Talk Show" hat der Hannoveraner Einblicke in sein Buch gegeben und vor allem seine Erfahrungen als Familienvater thematisiert. "Ich kenne das Leben ohne Familie nicht. Mein Buch ist eine Liebeserklärung an die Familie. Aber ich möchte auch, dass wir alle ehrlich miteinander sind und so toll die Familie ist, so schwierig ist es häufig ja auch miteinander", so Kai Wiesinger im Gespräch mit Talkshow-Gastgeberin Barbara Schöneberger, 48. 

Über sein Werk sagt er: "Ich habe viel verarbeitet, was ich in den 24 Jahren als Vater erlebt habe. Es geht auch darum, dass die Tochter das erste Mal den Freund mitbringt und der Mann muss ganz leise sein, weil man darf den Freund der Tochter nicht verschrecken." Dass der junge Mann durchs Haus schlurft und im Stehen pinkelt, irritiert den Vater natürlich. Was sind das für Manieren?

Fehlende Tischmanieren bringen Kai Wiesinger aus der Fassung

Genau darüber schreibt Kai Wiesinger auch in einem weiteren Kapitel. Wenn Kinder nicht die richtige Körperhaltung am Tisch einnehmen, kann der Schauspieler schon mal die Geduld verlieren. Welche weiteren Themen dem Familienvater zusetzen, erfahren Leser:innen ab dem am 31. August 2022, dann wird "Liebe ist das, was den ganzen Scheiß zusammenhält" veröffentlicht.

Verwendete Quelle: NDR

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf GALA.de

cba

Mehr zum Thema