Aktion von Fisher-Price
 
Kaputtes Spielzeug sinnvoll recyceln

Die Kinderzimmer platzen aus allen Nähten, vieles davon ist nicht mehr altersgemäß und manches auch einfach kaputt! Doch wohin mit dem ganzen Kram? Wenn's kaputt ist, lässt es sich nicht mehr wirklich verkaufen. Reparieren lassen? Lohnt sich meistens nicht! Aber einfach wegschmeißen ist auch nicht im Sinne der Nachhaltigkeit. Wir haben eine Lösung!

Fisher Price
Fisher-Price

Happy Birthday zum 90. Geburtstag, Fisher-Price! Die riesige Spielzeugmarke wird dieses Jahr 90 Jahre alt und hat in diesem Zuge gemeinsam mit REWE Center Familien zu einer coolen Aktion aufgerufen: Ihr könnt bei ihnen euer kaputtes Spielzeug loswerden. Sie recyceln die Spielgeräte und hauchen ihnen, dort wo es möglich ist, neues Leben ein. Diese neuen Spielsachen werden dann an das Kinderhaus „Pusteblume“ gespendet. 

So geht's: 

Vom 24. August bis zum 19. September könnt ihr in insgesamt sechs verschiedenen REWE Centern eure Spielsachen in die aufgestellten Fisher-Price-Container werfen. 

Vom 24. August bis zum 04. September stehen die Container in der REWE-Filiale im:

  • Winterbeker Weg 44, 24114 Kiel
  • Max-Brauer-Allee 59, 22765 Hamburg Altona
  • Neusser Str. 665, 50737 Köln-Weidenpesch

Und vom 07. September bis zum 19. September:

  • Am Weidenbach 31, 53229 Bonn-Beuel 
  • Leydhecker Str. 16, 64293 Darmstadt
  • hermann-Böcker-Str. 13, 82140 Olching Geiselbullach

Die Container sind im Stil einiger bekannten Fisher-Price Spielzeuge designt, wie etwa dem Plappertelefon oder der Gigantischen Farbringpyramide. Dabei wird jede eingeworfene Spende mit Musik und buntem Blinken zelebriert – typisch Fisher-Price eben. Immerhin fällt der Abschied von geliebten, aber kaputten Spielzeugen so euren Kleinen vielleicht etwas leichter. 

Genauere Details und Infos zu der Aktion zum 90. Geburtstag findet ihr bei Fisher-Price direkt.